header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
csm fdc74c94016cc1352e8f1088782c481e 61ddeac823

Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Samstag, den 20. Februar 2021


Von der Fahrbahn abgekommen (Titelfoto/Polizei)

Kroppenstedt, 18.02.2021 20:00 Uhr

Ein 70-Jähriger Fahrer war mit seinem PKW auf der B 81 von Egeln in Richtung Halberstadt unterwegs. Am Abzweig Hadmersleben kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Ampel, fuhr dann ein Verkehrszeichen um und kam auf dem Grünstreifen zum Stillstand. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Da Betriebsstoffe ausliefen, war der Einsatz der Feuerwehr notwendig.

 
Fahren unter Alkoholeinwirkung

Oschersleben, 19.02.2021, gegen 09:30 Uhr

Bei der Kontrolle eines PKW pustete der 35-Jährige Fahrer 0,83 Promille. Das ist zu viel, um am öffentlichen Straßenverkehr mit einem Kraftfahrzeug teilzunehmen. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wurde eingeleitet und vorerst die Weiterfahrt untersagt.


Aufgefundene Spielzeugroller wurden KITA zurückgegeben

Dahlenwarsleben, 17.02.2021

Ein 71-Jähriger Mann aus Dahlenwarsleben hatte an seinem Grundstück drei Kinderroller gefunden und seinen Regionalbereichsbeamten informiert. Dieser holte die Roller ab und konnte sie einem Einbruch zuordnen, bei dem diese entwendet worden waren. In der Dahlenwarsleber Kindertagesstätte freute man sich über die wiedergefundenen Roller. Von den anderen dort entwendeten Spielgeräten ist noch keines aufgetaucht.

 
Diebstahl von Radladern

Zobbenitz, 18. bis 19.02.2021

Aus einer Scheune in Zobbenitz sind zwei Radlader entwendet worden. Die unbekannten Täter hatten diese aus dem Gebäude geholt und sind damit bis zu einem Transportfahrzeug durch den Wald gefahren. Dort enden die Reifenspuren der Maschinen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Für die Suche wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt, um ein eventuellen Abstellort im Wald ausfindig machen zu können. Leider wurden die Radlader dort nicht gefunden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.


Hakenkreuz in Kirchentür geritzt

Irxleben, 19.02.2021

Unbekannte Täter haben in die Kirchentür der Irxlebener Kirche ein 10 x 10 cm großes Hakenkreuz geritzt. Auch eine Scheibe wurde mit einer Kastanie eingeworfen und der Briefkasten beschädigt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.