header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
boerde

Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Donnerstag, den 7. Januar 2021


Diebstahl aus Schuppen

In Neindorf sah am 6. Januar gegen 06:00 Uhr der Bewohner eines Hauses, wie Taschenlampenlicht auf dem Hof leuchtete. Eine männliche Person befand sich dort und leuchtete in ein Fenster eines Nebengelasses. Der 65-Jährige Hauseigentümer sprach aus der Ferne die Person an. Diese flüchtete flugs vom Hof. Bei der Inaugenscheinnahme des Nebengelasses wurde festgestellt, dass aus einem Schuppen 10 Flaschen Bier fehlten. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 
Einbruch in Einfamilienhaus

Eine Familie aus der Sandbreite in Wolmirstedt war am 6. Januar zwischen 15:00 Uhr und 23:45 Uhr nicht zu Hause und stellte bei der Rückkehr fest, dass unbekannte Täter sich zwischenzeitlich gewaltsam über die Terrassentür Zutritt zum Haus verschafft hatten. Die Täter durchsuchten das Haus nach Wertgegenständen und nahmen Schmuck mit. Der Schaden wurde auf ca. 1500 Euro geschätzt. Der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Magdeburg sicherte die Spuren am Tatort. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.