header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
VKU Barleben

Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 13. Oktober 2020

Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen (Titelfoto/Polizei)

In Barleben ereignete sich am 12.10.2020 gegen 10:33 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Ebendorfer Straße. Eine 71-Jährige Fahrzeugführerin fuhr mit ihrem PKW VW vom Parkplatz auf die Ebendorfer Straße und beachtete nicht den von rechts kommenden PKW Ford. Dabei verletzte sich die Fahrerin des VW leicht und wurde ins Krankenhaus verbracht. Die 75-Jährige Fahrerin des Ford klagte auch über Schmerzen, wollte jedoch ihren Hausarzt aufsuchen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Fahren unter Alkoholeinwirkung

In Wolmirstedt wurde am 12. Oktober gegen 23:35 Uhr ein PKW angehalten und dessen Fahrer kontrolliert. Der 39-Jährige Fahrer hatte 0,62 Promille gepustet. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wurde eingeleitet.

 
Kriminalitätslage

25 Sack Armierungsmörtel geklaut

Eine Lagerhalle in Dreileben haben unbekannte Täter am vergangenen Wochenende aufgebrochen und daraus 25 Sack Armierungsmörtel entwendet.  Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Hinweise zu den Tätern, die vermutlich mit einem Transporter das Diebesgut abtransportiert haben, nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.

Buntmetall entwendet

Von der Trauerhalle des Friedhofs der Gemeinde Hödingen wurden 20 Meter Dachrinne abgebaut und mitgenommen. Die Täter haben in der Nacht vom 11. zum 12. Oktober 2020 zugeschlagen. Bereits am 25.09.2020 wurden 12 Meter Dachrinne von der Trauerhalle entwendet. In beiden Fällen ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.

Einbruch in Einfamilienhaus

Als eine Familie aus Dodendorf am 12. Oktober aus dem Urlaub zurückkehrte, fand sie ihr Haus aufgebrochen vor. Die Täter hatten sich gewaltsam Zugang verschafft und im Haus nach Wertgegenständen gesucht. Mitgenommen haben sie unter anderem Schmuck, ein Notebook und eine Münzsammlung. Der Schaden wurde auf mehr als 5000 Euro geschätzt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.