header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
VKU L 46

Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 12. Oktober 2020


Verkehrslage

Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person (Titelfoto/Polizei)

Auf der L 46 zwischen Wanzleben und Domersleben ereignete sich am 12. Oktober 2020 gegen 12:10 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde. Ein PKW Fahrer fuhr mit seinem PKW von Wanzleben in Richtung Domersleben und kam in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte der Wagen frontal gegen einen Baum. Der 58-Jährige Fahrer verstarb noch im Fahrzeug. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung des Fahrzeuges wurde die Straße voll gesperrt.


Fahren unter Alkoholeinwirkung

Während der Streifenfahrt in Haldensleben am 11. Oktober 2020 gegen 19:25 Uhr beschleunigte ein PKW Fahrer beim Anblick des Funkstreifenwagens. Da dies den Beamten komisch erschien, folgten sie dem PKW und mussten zwischenzeitlich Sonder- und Wegerechte in Anspruch nehmen, also mit Blaulicht und Martinshorn dem Auto nachjagen. Schließlich wurde der PKW eingeholt und der Fahrer hielt dann auch an. Bei der Kontrolle pustete der 29jährige Mann 1,37 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Den Führerschein haben die Politzisten erst einmal behalten.


Kriminalitätslage

Werkzeuge aus Rohbau entwendet

Aus einem im Rohbau befindlichen Haus in Bergen (Wanzleben) wurden in der Nacht vom 11. zum 12. Oktober Werkzeuge entwendet. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zum Haus und nahmen zahlreiche Elektrowerkzeuge der Marke „Makita“ mit. Darunter einen Schlagbohrer, eine Handkreissäge, einen Akkuschrauber, eine Stichsäge und auch ein Baustellenradio. Alle Werkzeuge waren in den dazugehörigen Koffern. Zudem beschmierten die Täter noch verputzte Wände mit Dreck. Der Schaden wurde auf ca. 4500 Euro geschätzt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.