header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
boerde

Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Sonntag, den 13. September 2020


Straßenverkehrsgefährdung 

Freitag, 11.09.2020 / 11:40 Uhr, Haldensleben/Klinggraben

Im Rahmen ihrer Streife bemerkten die Beamten einen Fahrzeugführer, der während der Fahrt sein Handy benutzte. Als die Beamten den PKW anhalten wollten versuchte sich der Fahrer der Kontrolle zu entziehen, beschleunigte seinen PKW und überholte mehrere PKW unter Gefährdung des Gegenverkehrs. Der PKW konnte kurze Zeit später gestellt werden. Nun erwartet den Fahrer nicht nur das Bußgeld wegen des Handyverstoßes, sondern auch ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung. 


Vollstreckung Haftbefehl 

Freitag, 11.09.2020 / 23:12 Uhr, Wolmirstedt/Friedensstraße

Anwohner meldeten hier einen ruhestörenden Lärm durch laute Musik. Im Rahmen der Überprüfung vor Ort wurde festgestellt, dass gegen den Verursacher ein Haftbefehl vorliegt. Er wurde vorläufig festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Anschließend erfolgte die Verbringung in die JVA-Burg. 


Brand 

Samstag, 12.09.2020 / 01:13 Uhr und Sonntag, 13.09.2020 / 03:30 Uhr Wolmirstedt/Schwimmbadstraße 

In beiden Nächten kam es in Wolmirstedt, Schwimmbadstraße zu PKW-Brände. In der Nacht von Freitag auf Samstag brannten 2 PKW. In der folgenden Nacht brannten 3 PKW. Durch die Kriminalpolizei wurden Spuren gesichert. Derzeit dauern die Ermittlungen zur Brandursache an. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei im Polizeirevier Börde unter 03904/478-0 zu melden.