header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Garagenbrand

Polizeirevier Börde: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 23. Juni 2020

Brand einer Werkstatt in Zielitz (Foto/Polizei)

Durch die Feuerwehr wurde am 22.06.2020 am späten Nachmittag in Zielitz ein Feuer in einer Werkstatt gelöscht. Die Frau des Hauses hatte ein lautes Knacken vernommen und beim Wäsche aufhängen schwarzen Rauch aus der Werkstatt aufsteigen sehen. Sie alarmierte die Feuerwehr, die den Brand schnell unter Kontrolle hatte und ablöschte. Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen hatte der 58-jährige Mann eine Batterie in der Werkstatt aufgeladen und gegen 15:00 Uhr vom Netz getrennt. Dann war er mit dem Rad in den Ort gefahren. Die Kriminaltechniker überprüften am 23.06.2020 den Brandort. Die Ermittlungen dauern noch an.


Geschwindigkeitskontrollen in Irxleben

In Irxleben wurde in der Niedenrdodelebener Straße die Geschwindigkeit kontrolliert. Am 22.06.2020  zwischen 10:30 Uhr und 12:30 Uhr wurden die Verkehrsteilnehmer dort kontrolliert. In dieser Zeit passierten 41 Kraftfahrzeuge die Kontrollstelle und wurden gemessen. Fünf waren schneller unterwegs, als erlaubt war. Schnellstes Fahrzeug war ein Motorrad, dass mit 71 km/h dort entlang fuhr.


Betrunkene Fahrerin in Haldensleben

Eine 53-jährige Fahrerin eines PKW fuhr in Schlangenlinien von Hundisburg nach Haldensleben. Dabei fuhr sie mehrfach gegen den Bordstein. An der Kreuzung Althaldensleber Straße – Gerikestraße hielt sie an. Dem nachfolgenden Zeugen gelang es, den Zündschlüssel abzuziehen und so die Weiterfahrt zu unterbinden. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab dann 1,95 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Blutprobenentnahme erfolgte und auch der Führerschein der Frau wurde sichergestellt.