header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
pressebild einbruch spurensicherung

Polizeirevier Börde: Aktuelle Polizeimeldungen

Freitag, den 14. Februar 2020


Einbrecher erbeuten wertvolles Gut

In der Zeit von 16 Uhr – 21 Uhr gelang es dreisten Dieben am 13. Februar in ein Einfamilienhaus in Wanzleben einzubrechen. Dabei begaben sich die Täter, nach ersten Ermittlungen, auf die Rückseite des Gebäudes und erklommen einen Balkon im 1.OG. Über eine Balkontür verschafften Sie sich in weiterer Folge gewaltsam Zutritt zum Wohnhaus. Im Inneren durchwühlten die Täter sämtliche Räume und Schränke. Neben wertvollen Schmuckgegenständen und Bargeld konnten die Diebe auch einige Flaschen einer hochwertigen Whiskey- Sammlung erbeuten. Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 5000 € geschätzt. Der Tatort wurde an den Kriminaldauerdienst übergeben. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.


Versuchter Einbruch in Osterweddingen

Am 13. Februar informierte eine Bürgerin die Polizei über einen versuchten Einbruch in ihr Einfamilienhaus. Bei der Tatortbegehung konnte festgestellt werden, dass die bislang unbekannten Täter versucht hatten mittels eines unbekannten Hebelwerkzeuges die Eingangstür des Hauses aufzubrechen. Dies misslang jedoch. An der Tür entstand Sachschaden, die Ermittlungen laufen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen. 


Einbruch in Einfamilienhaus in Langenweddingen

In der Nacht vom 12. zum 13. Februar verschafften sich Einbrecher gewaltsam Zutritt zum Einfamilienhaus der geschädigten Familie. Ein Nachbar informierte die Polizei am nächsten Tag. Nach Eintreffen der Beamten konnte festgestellt werden, dass die Täter ein Fenster auf der Rückseite des Wohnhauses aufgehebelt hatten. Im Wohnhaus durchwühlten die Täter mehrere Schränke und Kommoden. Neben Schmuck entwendeten die Täter auch persönliche Unterlagen aus einem Tresor der Familie.  Der Tatort wurde in weiterer Folge kriminaltechnisch untersucht und ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Was im Detail entwendet wurde, ist noch nicht abschließend geklärt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen. 

Symbolfoto Einbruch von www.polizei-beratung.de