header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Graffiti Rathaus Eilsleben

Polizeirevier Börde: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 14. Januar 2020


Graffiti in Eilsleben (Titelfoto/Polizei)

An das Rathaus in Eilsleben wurde in der Zeit zwischen dem 10. und 13. Januar 2020 der Schriftzug „PM1“ am Rathaus in schwarzer Farbe aufgesprüht. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.


Diebstahl aus Baustelle in Wanzleben

Am vergangenen Wochenende wurde in die Baustelle der Schule in Wanzleben eingebrochen. Die Täter entwendeten aus dem Keller Elektrokabel. Die Höhe des Schadens konnte durch die bauausführende Firma noch nicht benannt werden. Vermutlich kletterten die Täter am Gerüst bis zum Dach, da dort die Fenster ausgebaut sind und gelangten so in das Gebäude. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Wer Hinweise geben kann, macht dies bitte unter der Rufnummer 03904/4780.


Diebstahl von Werkzeug aus Sanierungsbaustelle

Ein Haus in der Bahnhofstraße in Oebisfelde wurde das Ziel von Einbrechern. Das Gebäude wird derzeit saniert. Die Täter montierten eine Holzplatte von einem Fenster ab und gelangten so in das Objekt. Es wurden Werkzeugkoffer sowie Werkzeugmaschinen im Wert von ca. 6100 Euro entwendet. Der Tatzeitraum wird vom 1.1. bis zum 13.01.2020 angegeben. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bitte unter der Rufnummer 03904/4780 bei der Polizei.


Geschädigter eines Unfalls gesucht

Am 05.01.2020 kam es gegen 17:30 Uhr auf dem Parkplatz des ELBE Parks in Höhe des Eingangs zu „Leo´s Abenteuerland“ zu einem Verkehrsunfall. Eine Verkehrsteilnehmerin parkte aus und stieß dabei möglicherweise mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Zumindest hatte sie später einen Lackschaden an ihrem Fahrzeug festgestellt. Das eventuell berührte Fahrzeug könnte Lackschäden in der Höhe von 35-40 cm aufweisen. Gesucht wird der Besitzer des eventuell beschädigten Fahrzeugs. Sie können sich bei der Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 melden.