header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Geschichtscafe Wolmirstedt Museum

Sonderausstellung im Museum Wolmirstedt

Donnerstag, den 9. Oktober 2020

Das Museum Wolmirstedt zeigt noch bis zum 16.02.2020 die Sonderausstellung „Geschichte des Kreiskrankenhauses Wolmirstedt“.

In der Ausstellung erhalten die Besucher einen umfassenden Einblick über die Entwicklung  des Krankenhauses vom Kranken- und Armenhaus, zum Kreiskrankenhaus, das 1894 gegründet wurde, zur modernsten medizinischen Einrichtung  bis zur Fusion mit Haldensleben und letztendlich dem Abriss im Jahr 2008.

In den Vitrinen wurden medizinische Geräte und Hilfsmittel arrangiert, die an die Anfänge der Krankenpflege erinnern, als es noch kein Penicillin und Antibiotika gab, sondern die Ärzte zur Ader ließen mit Schröpfschneppern und „Lebenswecker“ um Leben zu retten.  

Verschiedenen Leihgaben und Schenkungen aus der Bevölkerung bereichern die Ausstellung um ein Vielfaches. Dazu gehören die Babywaage aus dem Kreißsaal, verschiedene Bettpfannen, die ersten physiotherapeutischen Geräte, alte Spitzen, Inhalationskessel und Blutdruckmessgeräte  um nur einiges zu nennen.

Ausstellungsbegleitend ist eine Broschüre über die Geschichte des Kreiskrankenhauses im Museum Wolmirstedt erhältlich.

Die Ausstellung kann noch bis zum 16.02.2020 zu den Öffnungszeiten: Dienstag-Freitag 9.00-12.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr sowie am Sonntag von 10.00-12.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr besichtigt werden.  

Foto © Museum Wolmirstedt, Schloßdomäne