header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
boerde

Polizeirevier Börde: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 25. November 2019


Fahren ohne Fahrerlaubnis

In Altenhausen wurde am 24.11.2019 gegen 16:14 Uhr ein Mopedfahrer angehalten, weil er ohne Helm unterwegs war. Der 20-jährige Mann gab an, dass er das Moped gerade eben erworben hatte und eine Probefahrt machen wollte. Eine Fahrerlaubnis und eine gültige Versicherung für das Fahrzeug lagen ebenfalls nicht vor, so dass ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Das Moped durfte der Mann dann nach Hause schieben. 


Fahren unter Alkoholeinwirkung

Einem Verkehrsteilnehmer fiel am 23.11.2019 gegen 15:00 Uhr ein auffällig fahrender PKW auf, weil dieser die gesamte Straßenbreite benötigte und sehr langsam fuhr. Die Polizei konnte das Fahrzeug beim ElbePark feststellen und den Fahrzeugführer befragen. Der 54-jährige Fahrer kam den Polizisten schwankend entgegen und gab an, seit der Nacht um 03:00 Uhr keinen Alkohol mehr getrunken zu haben. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,43 Promille. Es wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 
Fahren ohne Fahrerlaubnis mit falschen Kennzeichen am Auto

In Haldensleben wurde ein Fahrzeug kontrolliert, welches gegen 00:00 Uhr am 25.11.2019 unterwegs war. Der 28-jährige Fahrer erklärte bei der Kontrolle, dass er keine Fahrerlaubnis habe. Bei der Kontrolle des Fahrzeuges fiel zudem auf, dass die angebrachten Kennzeichen nicht zu dem Fahrzeug gehören. Der junge Mann meinte, diese Kennzeichen stammten von seinem alten Auto und er habe sie einfach an diesem angebracht. Die Überprüfung des Mannes mit einem Schnelltest ergab, dass er vermutlich unter Einwirkung von BTM stand. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.