header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
boerde

Polizeirevier Börde: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 4. November 2019

Versuchter Einbruch in ABC Schuh Center

Unbekannte Täter haben 03.11.2019 gegen 22:26 Uhr versucht, in das ABC Schuh Center in Hohenwarsleben einzubrechen. Ein anonymer Anrufer hatte zwei Personen auf dem Dach des Marktes gesehen und die Polizei angerufen. Als ein Funkstreifenwagen eintraf, flüchteten die Täter vom Dach des Gebäudes über einen angrenzenden Acker in eine Gartenanlage. Zur Suche nach den flüchtigen Tätern wurde auch ein Hubschrauber der Bundespolizei eingesetzt. Es konnten jedoch keine Personen mehr festgestellt werden.

Bei der Tatortbegutachtung wurde festgestellt, dass die Täter versucht hatten, über die hinteren Türen und ein Fenster in das Gebäude zu gelangen. Dies misslang offensichtlich, so dass sie auf das Dach kletterten und dort versuchten, die Dachhaut zu öffnen. Ein Zugang zum Objekt ist nicht erfolgt. Es wurde nichts entwendet. Die Ermittlungen dauern an. 

 
Versuchter Diebstahl eines Motorrollers

Am 03.11.2019 gegen 00:45 Uhr hörte die 45-jährige Bewohnerin eines Hauses in Mahlwinkel Geräusche. Sie schaute aus dem Fenster und beobachtet, wie sich zwei männliche Personen am Motorroller Ihres Sohnes zu schaffen machten. Daraufhin sprach sie die Personen aus dem Fenster heraus an. Diese ließen sofort den Roller fallen und fuhren mit einem roten VW Golf mit Anhänger in Richtung Bertingen davon.  Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.

 
Betrunkener Fahrradfahrer

Während der Streife am 03.11.2019 gegen 22:20 Uhr in Oschersleben sahen die Beamten beim Vorbeifahren, wie ein Radfahrer stürzte. Sie wendeten und fanden einen 55-jährigen Mann auf einer Grünfläche unter seinem Fahrrad liegend vor. Der Mann gab an, einen Laternenmast nicht gesehen zu haben, woraufhin er dagegen gefahren sei und gestürzt wäre. Es wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der ein Ergebnis von 2,56 Promille brachte. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 
Einbruch in EDEKA Wanzleben

Durch einen Wachdienst wurde mitgeteilt, dass die Alarmanlage des EDEKA Marktes in Wanzleben am 04.11.2019 gegen 02:00 Uhr ausgelöst wurde. Als die Polizisten eintrafen, fanden sie eine eingeworfene Sicherheitsscheibe vor, hinter der Reisetaschen standen. Bei der Begutachtung des Tatortes wurde festgestellt, dass unbekannte Täter mit einem Stein die Seitenscheibe eingeworfen hatten. Durch diese Öffnung gelangten sie in den Markt, wo zwei Vitrinen gewaltsam geöffnet wurden. Aus den Vitrinen wurden technische Geräte entnommen und in Reisetaschen gepackt. Da die Taschen noch im Markt befindlich waren, sind die Täter vermutlich fluchtartig vom Tatort verschwunden. Eine Fahndung im Nahbereich brachte keine Hinweise auf die Täter. Es erfolgte die Spurensicherung durch kriminaltechnische Mitarbeiter. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise zu dieser Tat nimmt die Polizei des Bördekreises unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.