header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
3a37abd4 5238 e911 80d6 0025905a8161

30 Jahre Rossini-Quartett: Jubiläumskonzert auf Schloss Hundisburg

Sonntag, den 6. Oktober 2019

Seit nunmehr 30 Jahren tingelt das Rossini-Quartett durch die Lande. Mit Sonaten des Komponisten Gioachino Rossini fing alles an. Der Kontrabassist Wolfram Wessel suchte Mitstreiter für die Originalbesetzung mit zwei Geigen, die er mit Bettina und Marco Reiß und dem Cellisten Hanns-Joachim Stengel fand. Am 9. November 1989 gab es die erste Magdeburger Kammermusik im Logenhaus an der Weitlingstraße. Aus dem Konzert wurde die Reihe Kammermusiksonntage. Marco Reiß war es, der schließlich die Idee hatte, das Ensemble im Zeichen der Romanik auf Tour zu schicken. Mit weiteren Auftritten und Gastspielen kommt das Ensemble auf deutlich mehr als 20 Konzerte im Jahr. 

Dass sich das Ensemble so lange gehalten hat, hat aber auch mit den Musikern zu tun. Gegründet aus Lust am Musizieren und an der Kammermusik, hat sich bis heute nicht geändert. In der heutigen Besetzung spielen Wolfram Wessel, Marco Reiß, Ingo Fritz und Marcel Körner. Zum Jubiläumskonzert am Sonntag, 20. Oktober 2019 um 17 Uhr im Akademiesaal in Hundisburg wird das Quartett gemeinsam mit der Pianistin Sofja Gülbadamowa erwartet. 

Karten sind im Wobau Bahnhofcenter in Haldensleben, im Schlossladen Hundisburg (Sa, So telefonisch unter 03904-462431) und wochentags im Büro der Schloss- und Gartenverwaltung Hundisburg (Tel. 03904-44265, E-Mail: kultur@schloss-hundisburg.de) erhältlich.