header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
boerde

Polizeirevier Börde: Aktuelle Polizeimeldungen

Donnerstag, den 3. Oktober 2019

Keine Fahrerlaubnis, per Haftbefehl gesucht und Unfall unter Einfluss von Alkohol verursacht

Am 02.10.2019 gegen 05:30 Uhr ereignete sich auf der L43  bei Siestedt ein Verkehrsunfall. Der 51-jährige Fahrer eines PKW Renault kam nach gegenwärtigem Ermittlungsstand aufgrund erhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und nach ca. 100 Meter auf einem Acker zum Stehen. Nach Eintreffen der Polizei vor Ort konnte Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers festgestellt werden. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,47 Promille. Im Anschluss erfolgte eine Blutprobenentnahme im Krankenhaus. Die Person konnte ferner auch keine Fahrerlaubnis vorweisen. Mehrere Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.  Obendrein lag gegen den Beschuldigten ein Haftbefehl vor. Der haftbefreiende Betrag konnte jedoch vor Ort entrichtet werden.

 
Einbruch in Pizzeria

In Haldensleben, Waldring gelangten bisher unbekannte Täter in der Nacht vom 01.10. zum 02.10.2019 durch Einwerfen einer Scheibe in das Innere der Gaststätte „Bistro Jasmin“. Die Täter entwendeten mehrere Flaschen Alkohol und versuchten zudem einen Zigarettenautomaten aufzubrechen.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe!

Wer kann Angaben zu möglichen Tatverdächtigen machen?

Hinweise bitte an das Polizeirevier Haldensleben unter der Rufnummer 03904/4780.

 
Einbruch beim Discounter

Unbekannte Täter gelangten in der Nacht vom 01.10. zum 02.10.2019 durch einen Hintereingang in die Verkaufsräume des Groschen-Marktes An der alten Tonkuhle in Wanzleben. Nach dem bisherigen Erkenntnisstand gelang es den Tätern bis in den Verkaufsraum vorzudringen. Dabei gingen sie äußert brachial vor. Ob und welche Waren die Diebe entwendet haben wird derzeit geprüft. Durch die Polizei erfolgte eine umfangreiche Spurensuche- und Sicherung. Die Ermittlungen dauern an.