header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
2019 08 31 Asia Arena Oschersleben MB0256

Motorsport Arena Oschersleben: Tuning traf Cosplay - Kunterbuntes Treiben bei der 4. Asia Arena

Montag, den 2. September 2019

Die vierte Asia Arena vom 30. August bis 1. September 2019 zeigte sich bei bestem Sommerwetter wieder als farbenfrohes Saisonabschlusstreffen der asiatischen Tuning-Szene. Erneut konnte das Credo der Veranstaltung - Tuning trifft Cosplay – ihre abwechslungsreiche Attraktivität für Besucher und Teilnehmer unter Beweis stellen. Die Motorsport Arena Oschersleben erstrahlte bei mehreren tausend Gästen regelrecht in asiatischem Lifestyle.

Viele Aktionen, auch zum Mitmachen, wurden den Besuchern und Fahrzeugbesitzern geboten. So konnten sich beispielsweise alle Interessenten zum ersten Achteilmeile-Sprint bei der Asia Arena anmelden. Schnellster Gasfuß war hier am Ende Florian Weber, der sich mit seinem Nissan Skyline unter anderem gegen Marcel Fugel vom PROFI-CAR Team Halder aus der ADAC TCR Germany durchsetzen konnte.

Sehenswerte Driftaction ließ bei qualmenden Reifen auf dem Kamikaze-Platz begeisterte Zuschauer zurück. Hier konnte sich jeder einmal selbst ausprobieren oder bei Taxifahrten das Quertreiben hautnah als Beifahrer miterleben. Hinzu kamen freie und geführte Fahrten über die Rennstrecke für Jedermann. Wem es weiterhin im Gasfuß juckte, konnte sich beim Kartfahren auf der gut einen Kilometer langen WM-Kartbahn noch einen Adrenalinschub holen.

Das sportliche Highlight des Wochenendes war unumstritten der Deutschlandlauf der Drift Kings International Serie rund um das Tripple der Rennstrecke. Vor den Augen zahlreicher Besucher gewann der Pole Sebastian Matuszewski die Pro1-Kategorie in einem spektakulären Ausscheid vor Klemens Kauderer (AUT) und Stavros Grillis (CYP). In der Pro2 konnte Mathieu Bareyt vor Alexandre Strano (beide FRA) und Oli Walton (AUT) triumphieren. Beim Ausscheid der Damen holte sich Michaela Frantina Sacherova (CZE) vor Karolina Pilarczyk (POL) und Denise Ritzmann (GER) den ersten Platz.

Detailverliebt ging es dann beim traditionellen Show&Shine-Contest am Samstag weiter. Die fachkundige Jury zeigte sich von den mit Herzblut aufgebauten Fahrzeugen begeistert und verteilte zahlreiche Pokale und Goodie-Packs von Kingsize Autopflege. Per Zuschauerentscheid konnten zudem alle Besucher selbst über die offizielle Asia Arena App das „Perfect Asia Car 2019“ wählen. Die Gunst der Zuschauer sicherte sich Daniel Kopp aus Kamp-Lintfort mit seiner ‘85er Nissan Silvia, die er ein ganzes Jahr lang in der eigenen Garage vorbereitet und von Grund auf neu aufgebaut hat.

Daneben sahen im Fahrerlager auch die Sound-Wettbewerbe täglich neue Sieger. Als optisches Highlight des Samstags zeigte sich der abendliche Beleuchtungscontest vor dem bunt beleuchteten Tower samt anschließender Beleuchtungsrundfahrt über die Rennstrecke. Bei diesem Contest setzte sich Dennis Kahle aus Brandenburg mit seinem Honda Accord durch, der dank hunderter Lichter und zweier Nebelmaschinen am Fahrzeug die starke Konkurrenz auf die Plätze verwies.

Nicht mehr aus der Asia Arena wegzudenken ist die Welt des Cosplays. Neben der Cosplay Area im Fahrerlager sowie einigen Workshops und Aufführungen gab es auch einen Contest im Festzelt – dem Party-Dojo. Nach packenden Darbietungen der Bewerber bestimmte die sechsköpfige Jury Cassandra Vollmering mit ihrem liebevollem und detailverliebtem Shamanen-Cosplay „Chu’si“ zum Sieger der Kategorie Best Cosplay. Als Best Performance setzte sich Stephanie Herzog alias „Akasora Cosplay“ gegen ihre Mitbewerber durch. In der Kategorie Best Group sicherte sich die „Charuzo CosFam“ mit ihren beeindruckenden Warhammer online Cosplays den ersten Platz. Als Sonderpreis erhielt die 10jährige Lilly Stehr dank ihrer Darbietung als „Annie, das Kind der Finsternis“ die Kawaii-Auszeichnung von der Jury.

Weitere unterhaltsame Programmpunkte, wie der Ninja-Parcours, Aktionen & Angebote der Händler, Meet the Driver oder auch der Kindergarten machten die 4. Asia Arena zu einer erlebnisreichen Veranstaltung für die ganze Familie.

„Ein großer Dank geht an alle Helfer und ehrenamtliche Unterstützer, die entscheidend bei der Umsetzung einer solchen Veranstaltung mitwirken. Ebenso gilt den Besuchern Dank für die Unterstützung bei den Erlösaktionen zugunsten der Aktion Knochenmarkspende Sachsen-Anhalt e.V.“, strahlten die beiden Organisationsleiterinnen Alexandra Werner und Julia Wilke.


Foto: Kunterbuntes Treiben bei der 4. Asia Arena / Copy Veranstalter