header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
boerde

Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 13. August 2019


Diebstahl eines Sonnensegels aus KITA „Märchenburg“

Am vergangenen Wochenende haben unbekannte Täter vom Außengelände

der KITA „Märchenburg“ in Haldensleben das Sonnensegel entwendet. Wahrscheinlich versuchten die Täter auch, in das Objekt einzubrechen, da Hebelspuren an Fenstern festgestellt wurden. Dies gelang jedoch nicht, so dass aus der KITA nichts entwendet wurde. Hinweise zu dieser Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.


 

Einbruch in Garage in Wanzleben

In Wanzleben wurde in eine Garage eingebrochen. Die Täter verschafften sich in der Zeit vom 09.08. bis zum 12.08.2019 gewaltsam Zutritt zum Objekt und öffneten den in der Garage stehenden Kleintransporter. Aus diesem wurde unter anderem Werkzeug entwendet. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.


 

Diebstahl aus Baucontainer

Diverse Arbeitsgeräte und Materialien wurden am Wochenende aus einem Baucontainer in Hohenwarsleben entwendet. Die unbekannten Täter öffneten gewaltsam einen verschlossenen Container, in dem Werkzeug und Material gelagert wurde. Der Schaden wurde auf mehrere tausend Euro beziffert. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.


 

Stoppelfeldbrand bei Gutenswegen

Die Feuerwehr kam am 12.08.2019 gegen 16:30 Uhr beim Brand eines Stoppelfeldes bei Gutenswegen zum Einsatz. Eine fünfköpfige Gruppe Jugendlicher hatte mit Feuerwerkskörpern herumgespielt, von denen einer auf den Acker geriet und so den Brand auslöste. Die Jugendlichen versuchten den Brand selbstständig zu löschen, was ihnen jedoch nicht gelang, so dass sie die Feuerwehr alarmierten. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hermsdorf hatten die Lage schnell im Griff und konnten den Brand zügig löschen.


 

Auseinandersetzung beim Bahnhof in Oschersleben

Nach bisherigen Erkenntnissen saßen am 12.08.2019 gegen 21:45 Uhr ein 47-jähriger Afghane und ein 24-jähriger Somal in Oschersleben auf einer Bank beim Bahnhof. Eine Gruppe von sechs bis acht Personen näherte sich und äußerte sich zuerst fremdenfeindlich ihnen gegenüber, bis es in einem gemeinschaftlichen Übergriff mit anfänglichem Schubsen und späterem Schlagen und treten endete. Dabei wurden die beiden Männer verletzt und  später durch einen herbeigerufenen Rettungswagen vor Ort behandelt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.  Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.


 

Geschwindigkeitskontrolle in der Gemeinde Sülzetal

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in der Gemeinde Sülzetal wurden vor einer Kindertagesstätte vier Fahrzeugführer mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt. Es wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Das schnellste Fahrzeug fuhr dort mit einer Geschwindigkeit von 60 km/h bei erlaubten 30 km/h.