header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
boerde

Sachsen-Anhalt-News: Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 14. Mai 2019


Betrunkener Radfahrer

Bei einer Kontrolle eines unsicher fahrenden Radfahrers am 13.05.2019 gegen 17:52 Uhr in Haldensleben wurde festgestellt, dass der 49-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Er pustete einen Wert von 2,42 Promille, was eine Blutprobenentnahme und die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens zur Folge hatte.

 

Handtaschenraub in Wolmirstedt

Eine 63-jährige Frau wurde in Wolmirstedt Opfer von zwei Handtaschenräubern. Sie befand sich am 13.05.2019 gegen 14:30 Uhr in der Geschwister Scholl Straße, als zwei männliche Personen ihr die Handtasche entrissen und in Richtung Ohre flüchteten. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:

ca. 14  bis 18 Jahre alt, schlank, dunkle Kleidung

Wer Hinweise hat, meldet diese bitte bei der Polizei in Haldensleben unter 03904/478291.

 

Fahrzeugführer mit 3,2 Promille

Durch einen Bürgerhinweis wurde bei einem Fahrzeugführer nach der Fahrt mit seinem PKW ein Atemalkoholwert von 3,2 Promille festgestellt. Der 63-jährige Mann war im Bereich Colbitz unterwegs und wurde zu Hause angetroffen. Er gab an, nicht gefahren zu sein. Zudem konnte er auch keinen Führerschein vorweisen, da er keinen besitzt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und eine Blutprobe entnommen.

 

Radlader von Baustelle entwendet

Am vergangenen Wochenende wurde von der Baustelle der B71 zwischen Wedringen und Haldensleben ein Radlader entwendet. Die Baumaschine war mit einem Ortungssystem ausgestattet, welches verschiedene Bewegungen des Fahrzeugs aufzeichnet und sendet. Durch verschiedene Ortungen an unterschiedlichen Orten konnte dann der Radlader am Abend des 13.05.2019 auf der L42 bei Eschenrode aufgefunden werden. Als durch den Funkstreifenwagen Haltesignale abgegeben wurden, sprang der Fahrer des Radladers aus dem Fahrzeug und versuchte wegzulaufen. Er wurde durch die Beamten gestellt und überprüft. Der 33-jährige Mann stand unter Einfluss von BTM und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Radlader wurde an einen Mitarbeiter der Baufirma zurückgegeben.

 

Brand in Biogasanlage

Gegen 18:55 Uhr kam es am 13.05.2019 in der Biogasanlage bei Klein Oschersleben zu einem Brand. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde vermutlich durch einen technischen Defekt der Brand ausgelöst, die Ermittlungen dazu dauern jedoch noch an. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird derzeit auf zehn- bis fünfzehntausend Euro geschätzt.