header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image

Neue Ausstellung mit Landschaften und Phantasiewelten in der Kulturfabrik Haldensleben

Online Athos der heilige Berg

Haldensleben, 14. Mai 2019


Seit gestern findet in der Kunstgalerie der Kulturfabrik Haldensleben die neue Ausstellung "Dietrich Gürtler – Landschaften und Phantasiewelten" statt. 
 
Der Maler Dietrich Gürtler wurde am 14. Januar 1937 in Liegnitz geboren und wohnt heute in Niedersachsen. Er studierte in Göttingen Englisch und Geographie. Die Landschaft von Cornwall faszinierte ihn derart, dass er 1966 anfing zu malen. Er arbeitet in Öl, fertigt Gouachen bzw. Aquarelle, Graphiken sowie Kohle- und Pastellzeichnungen an. Er kann auf mehr als 25 Einzel- und viele Gruppenausstellungen im In- und Ausland verweisen. 
Und er ist immer noch künstlerisch aktiv.

Die Ausstellung ist bis zum 6. Juli täglich von 13 bis 18 Uhr in der Kulturfabrik Haldensleben besuchbar. Der Eintritt ist frei.


Bild: Athos, der heilige Berg, Malerei von Dietrich Gürtler