header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
boerde

Sachsen-Anhalt-News: Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Mittwoch, den 8. Mai 2019


Fahren mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug unter BTM Einfluss

Gegen 00:10 Uhr am 08.05.2019 fiel der Polizei ein Fahrzeug auf, welches nur mit eingeschalteten Nebelscheinwerfern fuhr. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die angebrachten Kennzeichen zu einem anderen Fahrzeug gehörten. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Es wurde eine Blutprobe entnommen, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt. Dazu wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, weil der 28-jährige Mann keinen besaß.

 

 

Wildunfall unter Alkoholeinwirkung

In Barleben in der Meitzendorfer Straße kam es am 08.05.2019 gegen 01:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Der 20-jährige Fahrer eines PKW fuhr in Richtung Ostfalenpark, als seinen Angaben zufolge mehrere Wildschweine über die Straße liefen. Er versuchte auszuweichen, wobei er mit dem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn abkam. Dort stieß er mit einem Verkehrszeichen zusammen. Ein Zusammenstoß mit einem der Tiere hat nicht stattgefunden. Bei der Kontrolle der Fahrtüchtigkeit wurde ein Atemalkoholwert von 1,53 Promille festgestellt. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

 

 

Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind

In Irxleben kam es am 07.05.2019 gegen 15:27 Uhr in der Niederndodelebener Straße zu einem Unfall, bei dem ein 8-jähriges Kind verletzt wurde. Das Kind befand sich zuvor auf dem Fußweg in Begleitung Erwachsener und lief plötzlich auf die Straße. Der 61-jährige Fahrer konnte trotz sofortiger Gefahrenbremsung und Ausweichmanöver nicht verhindern, dass das Mädchen gegen die hintere Seite des Fahrzeugs lief. Von dort prallte sie zurück und fiel auf die Straße. Sie wurde dabei verletzt und ins Krankenhaus gebracht.