header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Formel1 Doha 22f

Motorsport-News: Hamilton gewinnt Formel-1-Premiere in Katar - WM weiter offen

22. November 2021

Doha (dts Nachrichtenagentur) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat die Formel-1-Premiere in Katar gewonnen. Zweiter beim Nachtrennen in Doha wurde sein WM-Rivale Max Verstappen (Red Bull). Der Kampf um die Fahrer-WM ist damit weiter offen.

Der Vorsprung Verstappens auf Hamilton beträgt bei zwei verbleibenden Rennen nur noch acht Punkte. Dabei konnte der Niederländer am Sonntag sogar Schadensbegrenzung betreiben, nachdem er kurz vor dem Start aufgrund von missachteten gelben Flaggen im Qualifying um fünf Plätze nach hinten strafversetzt worden war. Verstappen kam aber gut ins Rennen und konnte sich schon nach wenigen Runden wieder auf den zweiten Rang vorarbeiten.

Hamilton fuhr unterdessen an der Spitze ungefährdet zu einem Start-Ziel-Sieg. Insgesamt verlief der erste "Große Preis von Katar" auf dem Losail International Circuit ohne viele Highlights. In den letzten Runden hatten allerdings mehrere Fahrer Probleme mit ihren Reifen, sodass im hinteren Feld noch einiges durcheinander gewürfelt wurde.

Den dritten Platz auf dem Podium nahm in Doha etwas überraschend Fernando Alonso (Alpine) ein. Auf die Ränge vier bis acht kamen Sergio Pérez (Red Bull), Esteban Ocon (Alpine), Lance Stroll (Aston Martin), Carlos Sainz (Ferrari) und Charles Leclerc (Ferrari). Lando Norris (McLaren) holte auf Rang neun zwei Punkte für die WM-Wertung, Sebastian Vettel (Aston Martin) auf dem zehnten Platz einen Punkt.

Mick Schumacher (Haas) fuhr auf Platz 16. Der Punkt für die schnellste Rennrunde ging an Verstappen. Das nächste Saisonrennen findet in zwei Wochen in Saudi-Arabien statt.

 

Text / Foto: dts / Mercedes-Benz Motorsport