header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
EV 1119 058 007 ev 1119 e.on 02

Auto-News: Strom „tanken“ leichtgemacht - Mit leistungsstarker Wallbox das E-Auto zu Hause sicher aufladen

Sonntag, den 23. März 2020

(epr) Nachhaltige Mobilität liegt voll im Trend und die weitere Verbreitung von sinnvollen Alternativen zu Verbrennungsmotoren steht ganz oben auf der Liste – für fast drei Viertel der Deutschen kommt die Anschaffung eines reinen Elektroautos prinzipiell in Frage. E-Autos fahren besonders leise und ohne Abgaswolken über die Straßen und können ganz einfach an der hauseigenen „Stromtankstelle“ aufgeladen werden. 

Aber Vorsicht – einfach über eine Haushaltssteckdose zu laden, ist keine gute Lösung. Denn normale Steckdosen sind für eine solche Dauerbelastung nicht ausgelegt – es droht Überhitzung. Die beste Voraussetzung, um das E-Auto zu Hause sicher zu laden, ist die Nutzung einer sogenannten Wallbox. Diese Wandladestationen ermöglichen zudem wesentlich höhere Ladeleistungen. 

Die E.ON Drive PowerBox bietet 11 kW Ladeleistung und ist gleichermaßen für Garage, Carport oder Stellplatz geeignet. Das 5-Meter-Ladekabel sorgt zudem für Bewegungsfreiheit und maximalen Ladekomfort. Auch optisch macht die Ladestation dank des hochwertigen Metallgehäuses eine gute Figur. Nach der Installation durch einen fachkundigen Elektriker heißt es dann: sicher aufladen, entspannt losfahren. Mehr unter www.eon.de/drive sowie www.homeplaza.de.

Foto: Zu Hause bequem Strom „tanken“: Mit einer leistungsfähigen Wallbox, die sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich geeignet ist. © epr/E.ON/www.wallbox.heidelberg.com | Heidelberger Druckmaschinen AG)