header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
hyundai nexo pressemappe 12 e2e

Auto-News: Hyundai gewinnt Drive Green Award

11. Juli 2019

  • Sonderpreis des Fachverlages Off Road würdigt Vorreiterrolle von Hyundai
  • Alternative Antriebe sind ein wichtiger Bestandteil der Modellpalette von Hyundai
  • Serienangebot umfasst Elektro-, Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und Brennstoffzellenantrieb

Hyundai Motor gewinnt den Drive Green Award des renommierten Fachverlages Off Road.

Mit dem Sonderpreis würdigt die Redaktion die Vorreiterrolle von Hyundai und das Engagement der Marke für eine umweltfreundliche Mobilität.

Mit dem Drive Green Award, den Off Road bereits zum dritten Mal vergibt, zeichnet die Redaktion umweltfreundliches Engagement aus, das eine emissionsfreie Mobilität der Zukunft gewährleistet. „Mit der 20-jährigen Pionierarbeit und der Vorreiterrolle beim Wasserstoffantrieb bringt Hyundai 2018 mit dem Nexo die serientaugliche Zukunft auf die Straße. Hyundai steht zurzeit, wie kaum ein anderer Hersteller, für alltagstaugliche Reichweite und zukunftsweisende Fortbewegung für jedermann – egal ob es sich um Wasserstoff-, Elektro- oder Hybridtechnologie handelt“, so die Redaktion.


Links: Jürgen Keller, Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland; rechts: Dr. Björn Schulz, Off Road Verlag

Über diese Auszeichnung freuen wir uns sehr. Sie ist Belohnung für unser anhaltendes Engagement bei batterieelektrischen Antrieben und beim Wasserstoffantrieb. Damit ermöglichen wir vielen Menschen den Zugang zu sauberen und effizienten Technologien. Hyundai kombiniert konsequent die derzeit am stärksten nachgefragte Karosserievariante SUV mit alternativen Antrieben. Die Auszeichnung ist aber auch Ansporn: Bis 2020 wird Hyundai mehr als 60 Prozent der Modellpalette mit alternativem Antrieb anbieten!

Jürgen Keller
Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland





Hyundai ist Vorreiter bei der Entwicklung alternativer Antriebe

Hyundai ist der weltweit einzige Hersteller, der seinen Kunden in der Serie alle alternativen Antriebe zur Wahl stellt. Neben dem Brennstoffzellenfahrzeug Nexo (Kraftstoffverbrauch (Wasserstoff) in kg H2/100 km: innerorts 0,77, außerorts 0,89, kombiniert: 0,84. CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0) bietet Hyundai schon jetzt eine Vielzahl alternativer Antriebsformen an. So ist der Hyundai Ioniq das erste Serienfahrzeug, das konsequent für den Einsatz gleich dreier alternativer Antriebe entwickelt wurde. Beim Ioniq kann der Kunde zwischen Hybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 3,8, außerorts 4,5, kombiniert 4,2; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 97), Plug-in-Hybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert: 1,1; Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 10,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 26) und einer reinen Elektro-Version (Das Facelift des Ioniq Elektro wurde noch nicht für den deutschen Markt homologiert. Die Homologation erfolgt im Rahmen der Markteinführung. Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert nach NEFZ das Vor-Facelift-Modell: 11,5; Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert: 0,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0) wählen.

Auch das Lifestyle-SUV Kona ist in zwei vollelektrischen Varianten (Kraftstoffverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 15,4-15,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0) und ab Herbst 2019 mit einem effizienten und leistungsstarken Hybridantrieb (Kraftstoffverbrauch in kWh/100km kombiniert: 4,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 99) verfügbar. Beim Kompakt-SUV Tucson stehen dem Kunden zusätzlich zu den emissionsarmen Benzinmotoren auch zwei Diesel-Varianten mit der innovativen 48 Volt-Mildhybrid-Technologie zur Verfügung. Sie reduzieren Kraftstoffverbrauch und Emissionsausstoß um rund sieben Prozent im neuen WLTP-Prüfzyklus.

***

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Kraftstoffverbrauch in kWh/100km für den Hyundai Kona Hybrid: innerorts: 4,0; außerorts: 4,5; kombiniert: 4,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 99; CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für den Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid: 1,1; Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 10,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 26; CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Ioniq Hybrid: innerorts 3,8, außerorts 4,5, kombiniert 4,2; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 97; CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch in kWh/100 km kombiniert für den Hyundai Kona Elektro: 15,4-15,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch (Wasserstoff) in kg H2/100 km für den Hyundai Nexo: innerorts 0,77, außerorts 0,89, kombiniert: 0,84. CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0. CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch in l/km für den Hyundai Tucson: innerorts 9,7–4.5; außerorts: 6,7–4,2; kombiniert: 7,8–4,4; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 179–117; CO2-Effizienzklasse: D–A.

Die angegebenen Verbrauchs-und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.

Der Hyundai Ioniq Elektro wurde noch nicht für den deutschen Markt homologiert. Die Homologation und die Kraftstoffverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführung erfolgen im Rahmen der Markteinführung.

Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert nach NEFZ für den Hyundai Ioniq Elektro Vor-Facelift-Modell: 11,5; Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert: 0,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Foto: Hyundai