header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
248351 Der neue Volvo XC90 R Design T8 Twin Engine

Auto-News: Dritter Sieg in Folge - Volvo XC90 gewinnt „Off Road Award 2019“

09. Juli 2019

  • Erneuter Klassensieg bei den prestigeträchtigen „Luxus-SUV“ 
  • Volvo V90 Cross Country belegt Platz drei im Feld der „Crossover“
  • Fast 39.000 Leser wählen die beliebtesten Geländewagen und SUV

Köln. Der Volvo XC90, das Flaggschiff der schwedischen Premium-Marke, gewinnt zum dritten Mal in Folge den „Off Road Award“ in der Klasse der „Luxus-SUV“. Der Volvo V90 Cross Country belegt zudem den dritten Platz in der Kategorie „Crossover“ und rundet damit das positive Bild der Marke bei der Leserwahl des Fachmagazins „Off Road“ ab. Die Attraktivität und Beliebtheit der Volvo Modelle setzt sich damit in allen wesentlichen Wettbewerben deutscher Publikationen oder Organisationen fort.

Im besonders prestigeträchtigen Umfeld der „Luxus-SUV“ setzt sich der Volvo XC90 mit 12,4 Prozent aller Stimmen gegen 15 nationale und internationale Konkurrenten wie bereits in den Vorjahren durch. In der mit 30 Fahrzeugen stark besetzten Kategorie „Crossover“ sichert sich der Volvo V90 Cross Country mit 6,7 Prozent der Stimmen den dritten Platz.

Zwischen März und Juni 2019 hatten insgesamt 38.746 Leser des Fachmagazins „Off Road“ in 13 Kategorien für 185 Fahrzeuge ihre Stimmen abgegeben. Was für ein Unterschied zum Jahr 1982: Bei der ersten Durchführung der Leserwahl hatten 1.100 Leser unter zehn Fahrzeugen von vier Herstellern die damals beliebtesten Geländewagen gewählt.

„Wenn sich einer mit Geländewagen und SUV auskennt, dann sicher die Leser des Fachmagazins ‚Off Road‘. Sie lieben, leben und fahren diese Autos. Umso mehr freut es uns, dass sie zum wiederholten Male den Volvo XC90 ganz vorne sehen“, so Thomas Bauch, Geschäftsführer der Volvo Car Germany GmbH.




Alle Angaben gemäß VO/715/2007/EWG.

Die Reifenklasse basiert auf dem EU-Reifenlabel (EU-Reifenkennzeichnungsverordnung 1222/2009) für Kraftstoffverbrauchsangaben, die auf der Grundlage des Rollwiderstandes des Reifens ermittelt wird. Ein hoher Rollwiderstand eines Reifens hat einen höheren Kraftstoffverbrauch zur Folge. Auf dem EU-Reifenlabel wird der Roll- widerstand auf einer Skala von A bis G angegeben Dabei bezeichnet Kategorie A den geringsten, Kategorie G die Reifen mit dem höchsten Kraftstoffverbrauch.

Die angegebenen Kraftstoffverbrauchswerte und CO2-Emissionen wurden nach der neu eingeführten Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) ermittelt und zusätzlich nach dem Real Drive Emission (RDE)-Verfahren im praktischen Fahrbetrieb gemessen. Bei den Angaben handelt es sich um WLTP-Messwerte, die nach NEFZ ausgewiesen werden. Die Motoren entsprechen damit der Abgasnorm EURO 6d-TEMP. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Foto: Der neue Volvo XC90 R-Design T8 Twin Engine