header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
french 75 31

Cocktail-News: „FRENCH 75“. Dieser Klassiker kombiniert Frische, Süße und Säure mit prickelndem Champagner!

31. Dezember 2020

Bereits in den goldenen Zwanzigern erfreute sich der French 75 großer Beliebtheit. Als Erfinder wird Harry MacElhone, der Gründer der Harry's New York Bar genannt. Dabei ist diese Mischung dessen Menge nach persönlichem Geschmack dosiert werden kann, Gin, Champagner, Zitronensaft und Zuckersirup mit Vorsicht zu genießen.

Benannt nach einer französischen Kanone, deren Wirkung während des Ersten Weltkrieges berühmt war, hat dieser Cocktail auf Champagnerbasis eine nicht zu unterschätzende Wirkung. Grund dafür ist der Gin, der sich heimlich hinter dem prickelnden Charme des Champagners versteckt. Er kann natürlich auch mit Sekt zubereitet werden.

Zutaten:

3 cl Dry Gin

1,5 cl frischer Zitronensaft

1 cl Zuckersirup

Champagner oder Sekt

Zitrone (unbehandelt), oder Cocktailkirsche

Tipp: Die angegebenen Mengen können Sie ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack dosieren. 

So lässt sich der Gin auch durch Cognac, Calvados oder Brandy ersetzen. 


Zubereitung:

Zutaten (außer Champagner) in den Shaker geben und mit 4 bis 5 Eiswürfeln auffüllen.

Mindestens 20 Sekunden gut shaken und am besten in ein vorgekühltes Glas abseihen.

Mit ca. 8 bis 10 cl eiskaltem Champagner oder Sekt auffüllen. 

Mit etwas Zitronenschale, oder einer Cocktailkirsche garnieren.

Zum Wohl!