header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
fussball 3te

MAGENTA SPORT / Highlights: 1. FC Magdeburg - FC Ingolstadt 04 2:0

Sonntag, den 4. April 2021

Magdeburg feiert den 3. Sieg in Folge, ist jetzt auch zum 5. Mal hintereinander ungeschlagen und verlässt die Abstiegsplätze. Trainer Christian Titz zum Spiel: "Wir haben es zum Großteil gut verteidigt, aber wir haben in der 2. Halbzeit mit dem Ball nur noch wenige Akzente gesetzt... Nichtsdestotrotz finde ich, dass wir das Spiel verdient gewonnen haben."

Zum Offensiv-Duo Atik und Brünker sagte er: "Außergewöhnlich. Man hat es ja manchmal im Leben so, dass sich Menschen suchen und gefunden haben und die beiden kommen mit ihrem Charakter und mit ihrer Art gut zusammen klar. Das passt wirklich sehr gut."

Kai Brünker über seine "Beziehung" zu Baris Atik: "Ich weiß auch nicht. Da ist irgendwie was zwischen uns und das funktioniert einfach. Da ist eine gewisse Chemie und es macht Spaß, mit ihm vorne zu spielen. Es ist einfach cool."

Mit einem Sieg wäre der FC Ingolstadt sicher auf einen direkten Aufstiegsplatz gesprungen, weil Dresden gegen den FC Hansa Rostock antritt. Diese Chance wurde vertan. Ingolstadts Trainer Tomas Oral ärgerte sich: "Wir sind etwas zu verhalten ins Spiel gekommen, haben uns hinten reindrücken lassen und haben nicht so den Zugriff bekommen und dann ist das 1:0 ist zu leicht gefallen. Wenn man dann der Musik hinterherläuft, wird es schwer... Man will immer gucken, dass man seine Spiele gewinnt. Natürlich fühlt es sich wie ein Rückschlag an, aber es gibt gewisse Dinge an Tagen, die wir dann akzeptieren müssen. Wir waren heute im Gesamten nicht gut genug."