header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Screenshot 2017 09 20 16.22.48.news

Magdeburg / ST: sicher.mobil.leben; Erste bundesweite Verkehrssicherheitsaktion zum Thema „Ablenkung“

Magdeburg, den 27. August 2018


Am Donnerstag, 20. September 2018, startet die erste länderübergreifende Aktion „sicher.mobil.leben“ zum diesjährigen Thema „Ablenkung“. Ziel dieser Verkehrssicherheitsaktion ist es, im gesamten Bundesgebiet auf die Gefährdungen im Straßenverkehr aufmerksam zu machen und das Gefahrenbewusstsein in der Bevölkerung zu steigern. Neben Verkehrsüberwachungsmaßnahmen stehen vor allem präventive Botschaften rund um das Thema „Ablenkung“ im Mittelpunkt.


Das Land Sachsen-Anhalt koordiniert als aktuelles Vorsitzland der ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren gemeinsam mit der Deutschen Hochschule der Polizei den Aktionstag.


Dazu der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Holger Stahlknecht:


„Durch die stetige Zunahme des Verkehrs auf den Straßen ist zu beobachten, dass auch die Verkehrssituationen immer komplexer werden - mehr als die Hälfte der Verkehrsunfälle stehen laut internationalen Studien im Zusammenhang mit Ablenkung am Steuer. Wir wollen hier gegensteuern, weswegen alle Länder vereinbart haben, eine solche gemeinsame Aktion ins Leben zu rufen. Ziel ist es, in der Bevölkerung ein Gefahrenbewusstsein für die vielfältigen Ablenkungen als Verkehrsteilnehmer zu erzeugen.“


Am Aktionstag selber werden im gesamten Bundesgebiet Kontrollen aller (!) Verkehrsteilnehmer durchgeführt. Neben motorisierten Fahrzeugführern werden Fahrradfahrer ebenso wie Fußgänger kontrolliert werden. Ein Zwischenstand zu den Kontrollen und Kontrollergebnissen für das gesamte Bundesgebiet wird am 20. September 2018 auf einer weiteren Pressekonferenz im Ministerium für Inneres und Sport bekanntgegeben. Die Gesamtkontrollergebnisse werden am 21. September per Pressemitteilung veröffentlicht werden.