header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Polizeiauto web R by Uwe Schlick pixelio 400

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Sonntag, den 28. Februar 2021

Kriminalitätsgeschehen

Osterburg, OT Polkau, Klein Ballerstädter Weg, 27.02.2021

In der Nacht vom 26.02.2021 auf den 27.02.2021 wurde durch unbekannte Täter in das Betriebsgelände der Schweinezucht Polkau eingebrochen. Die Täter konnten diverses Werkzeug entwenden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei konnte vor Ort mehrere Spuren sichern. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Sachdienliche Hinweise werden im Polizeirevier Stendal unter Tel. 03931 / 685 292 oder in jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.


Verkehrsgeschehen

Havelberg, Platz des Friedens, 26.02.2021, 20:32 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle hielten die Beamten eine 50-Jährige deutsche Fahrzeugführerin an. Diese befuhr mit ihrem Fahrzeug den Platz des Friedens in der Ortslage Havelberg. Während der Kontrolle konnten die Beamten Alkoholgeruch bei der Fahrzeugführerin feststellen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,41‰. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt, der Fahrzeugführerin wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Havelberg, Grüner Weg, 27.02.2021, 14:26 Uhr

Im Rahmen der Streifentätigkeit fiel den Beamten ein Fahrzeug in der Ortslage Havelberg auf. Die Beamten entschlossen sich dieses zu kontrollieren. Während der Verkehrskontrolle gab der 24-Jährige Fahrzeugführer an keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Da der nunmehr Beschuldigte in vergangener Zeit rechtskräftig wegen des Führens eines Kraftfahrzeugs ohne die erforderliche Fahrerlaubnis verurteilt wurde und in den letzten Monaten mehrmals aufgrund dessen aufgefallen ist, wurde das Fahrzeug beschlagnahmt. Ein Strafverfahren gegen den Beschuldigten wurde eingeleitet.


Verkehrsunfall mit Personenschaden

Tangermünde, Karl-Liebknecht-Straße, 27.02.2021, 16:27

Der 32-Jährige deutsche Fahrzeugführer befuhr am Nachmittag des 27.02.2021 die Karl-Liebknecht-Straße in der Ortslage Tangermünde und wollte auf die Jordanstraße abbiegen. Die 22-Jährige Fahrzeugführerin befuhr die Jordanstraße in Richtung Rosa-Luxemburg-Straße. Auf Höhe der dortigen Einmündung zur Karl-Liebknecht-Straße kam es dann aufgrund der Unachtsamkeit beider Fahrzeugführer zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Infolge des Aufpralls stieß der Kopf der 21-Jährigen Beifahrerin gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeuges, sie wurde durch den hinzugerufenen Rettungswagen ins Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht. Das Fahrzeug der 22-Jährigen Fahrzeugführerin war aufgrund des Schadens nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert.

 
Verkehrsunfall mit Sachschaden

Tangerhütte OT Demker, Damaschkeweg, 26.02.2021 16:56 Uhr

Durch mehrere Zeugen konnte der 64-Jährige Fahrzeugführer beobachtet werden, wie er mit seinem Fahrzeug beim Einparken einen anderen PKW beschädigte. Der Fahrzeugführer machte gegenüber den Beamten widersprüchliche Angaben zum Sachverhalt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,51‰. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt, dem Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.