header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 1667146 960 720

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 19. April 2021


Unter Alkoholeinfluss

Eichstedt (Altmark), 18.04.2021, 14:10 Uhr

Ein Zeuge meldete am Sonntagnachmittag einen am Straßenrand der Baumgartner Straße liegenden Radfahrer. Bevor dieser den Radfahrer ansprechen konnte, stieg er auf sein Rad und fuhr weiter. Der Zeuge machte sich Sorgen und wählte den Notruf. Bei einer anschließenden Kontrolle konnte bei dem 32-Jährigen Radfahrer Atemalkohol festgestellt werden. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab einen Wert von 2,36 Promille. Es folgte eine Blutprobenentnahme und die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens.


Unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein

Stendal, 18.04.2021, 15:07 Uhr

In der Blücherstraße unterzogen Polizeibeamte eine 40-jährige VW-Fahrerin einer Verkehrskontrolle. Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass gegen die 40-Jährige aktuell eine Fahrerlaubnissperre vorliegt und sie somit kein Kraftfahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum führen darf. Weiterhin wurde Alkohol in der Atemluft festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,98 Promille. Es folgte eine Blutprobenentnahme und die Untersagung der Weiterfahrt. Gegen die VW-Fahrerin wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


Unter Drogeneinfluss

Stendal, 18.04.2021, 22:45 Uhr

Ein 33-Jähriger Citroen-Fahrer wurde auf der Stadtseeallee einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Mann zeigte drogentypische Ausfallerscheinungen. Vor Ort wurde ein Schnelltest durchgeführt, dieser reagierte positiv auf die Einnahme von Opiaten. Es folgte eine Blutprobenentnahme und die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens. Die Weiterfahrt wurde dem 33-Jährigen untersagt.

 
Betrunken auf dem Rad

Stendal, 19.04.2021, 03:53 Uhr

Polizeibeamte kontrollierten in der Nacht zu Montag einen 39-Jährigen Radfahrer. Dieser befuhr die Erich-Weinert-Straße mit Schlangenlinien. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,96 Promille. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Gegen den 39-Jährigen wird nun ermittelt.

 
Ohne Fahrerlaubnis

Stendal, 19.04.2021, 07:11 Uhr

Eine 23-Jährige Audi-Fahrerin wurde am Montagmorgen in der Magdeburger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten stellten während der Kontrolle fest, dass die 23-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Gegen die 23-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

 
Einbruch in Lagerhalle

Stendal, 19.04.2021

Am vergangenen Wochenende brachen unbekannte Täter in eine Lagerhalle in der Industriestraße ein. Um sich Zutritt zum Objekt zu verschaffen, hebelten der oder die Unbekannten ein Fenster der Lagerhalle auf. Im Innenraum wurden in der weiteren Folge zwei Türen aufgebrochen. Aus der Lagerhalle entwendeten die Täter mehrere Werkzeuge. Eine genaue Schadenshöhe steht noch aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 
Bagger beschädigt

Tangermünde, 18.04.2021

Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht zu Sonntag zwei Bagger. Diese befanden sich auf einem Plattenweg zwischen Miltern und Tangermünde. Die Unbekannten beschädigten die Seitenscheiben an beiden Baggern. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 
Betrug mit falschem Schreiben

Schönhausen, 15.04.2021

Ein Firmeninhaber aus Schönhausen ließ eine Änderung im Handelsregister vornehmen, bekam eine Rechnung und bezahlte den Betrag. Drei Tage später erreichte den Firmeninhaber erneut eine Rechnung, mit einem Rechnungsbetrag in neunfacher Höhe. Dies erschien dem Mann unglaubwürdig, er erkundigte sich bei der zuständigen Stelle. Dabei konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Betrugsversuch handelte. Zu einem Schaden kam es nicht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei vor derartigen Betrugsversuchen. Sollten Sie bereits Opfer eines Betruges geworden sein, erstatten Sie schnellstmöglich Strafanzeige bei der Polizei.