header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
csm 235 Grafik Kinder Jugendliche C 322ec7dfcc

Zahl der Kinder und Jugendlichen in Sachsen-Anhalt wächst weiter

Donnerstag, den 19. September 2019

Wie das Statistische Landesamt anlässlich des Weltkindertages mitteilt, lebten am Jahresende 2018 insgesamt 322 052 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren in Sachsen-Anhalt. Das waren 29 613 bzw. 10,1 % mehr als im Jahr 2011. Gegenüber dem Vorjahr wurden 518 Kinder (+0,2 %) mehr registriert.

Die Zahl der Kleinkinder im Alter von unter 3 Jahren stieg im Zeitraum von 2011 bis 2018 um 3 370 Personen (+6,6 %) auf 54 125. Bei den Kindergartenkindern (3 bis unter 6 Jahre) konnte im gleichen Zeitraum ein Anstieg von 51 039 auf 55 201 bzw. 8,2 % verzeichnet werden. Die Altersgruppe der 6 bis unter 10-Jährigen erhöhte sich um 6 492 auf 72 570 Kinder (+9,8 %). Einen Zuwachs von 7,1 % (+5 849 Personen) gegenüber dem Jahr 2011 verzeichneten die 10 bis unter 15-Jährigen. Am Jahresende 2018 wurden 88 383 Mädchen und Jungen in dieser Altersgruppe erfasst. Den größten Anstieg registrierten mit 23,2 % die Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren. Diese Altersgruppe erhöhte sich von 42 033 auf 51 773 Personen.

Gegenwärtig zählt jede/-r 7. Sachsen-Anhalter/-in zu den Kindern und Jugendlichen. Im Jahr 2011 war nur jede/-r 8. jünger als 18 Jahre. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen in Sachsen-Anhalt war in den 1980er, 1990er und 2000er Jahren stark rückläufig und sank seit dem Jahr 1981 um 60 % von 734 276 auf 292 439 im Jahr 2011. Seitdem wuchs diese Zahl wieder.