header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
kinder und jugendring

Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt (KJR LSA) unterstützt Projekte von Kindern und Jugendlichen.

Geld für junge Ideen zu vergeben! 



Sachsen-Anhalt/Magdeburg. Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. (KJR LSA)
sucht junge Menschen bis 27 Jahre bzw. Jugendgruppen in Sachsen-Anhalt, die eine gute
Idee haben und dafür noch Geld brauchen.


Auch 2017 unterstützt der KJR LSA wieder sogenannte Mikroprojekte mit bis zu 200 Euro,
die sich rund um das Thema Partizipation und Mitbestimmung im Lebensumfeld oder in
Institutionen drehen sollen. Ob kreativ, praktisch aktiv oder mit Gesprächen – der Phantasie
sind keine Grenzen gesetzt. Anträge können ab sofort eingereicht werden. Die Beantragung
geht ganz einfach und ist auf der Homepage erklärt. Informationen und das
Antragsformular, aber auch einen Blick in bereits geförderte Projekte, bekommt man auf
www.jugend-macht-zukunft.de oder telefonisch unter 0391-535 394 80.


Die Vergabe von Mikroprojekten gehört zu „Jugend Macht Zukunft“, dem Beteiligungsprojekt
für Kinder und Jugendliche in Sachsen-Anhalt. Dieses Projekt wird gefördert durch das Land
Sachsen-Anhalt und die Stiftung Demokratische Jugend.


Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. ist der Zusammenschluss von 24
landesweit tätigen Jugendverbänden, 3 Dachverbänden sowie der Arbeitsgemeinschaft der
Kinder- und Jugendringe der kreisfreien Städte und Landkreise. Er vertritt die Interessen der
Kinder und Jugendlichen sowie seiner Mitglieder gegenüber dem Land Sachsen-Anhalt und
der Öffentlichkeit. Der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. ist Träger der
Landeszentralstelle juleica, des Beteiligungsprojektes „Jugend Macht Zukunft“ und des
bildungspolitischen Projektes „wahlort³“.


Für Nachfragen steht Ihnen der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. gern zur
Verfügung.


Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.
Schleinufer 14, 39104 Magdeburg
Tel.: 0391-535 394 80
Fax: 0391-597 95 38

Email: info@kjr-lsa.de