header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 1009733 960 720

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Donnerstag, den 22. Juli 2021


Bremsassistent versagt

B189, Seehausen, 21.07.2021, 12:25 Uhr

Die Polizei stellte bei ihrem Eintreffen drei beteiligte Fahrzeuge (zwei Pkw, ein Lkw) fest. Diese drei Fahrzeuge befanden sich zum Unfallzeitpunkt auf der Bundesstraße 189 bei Seehausen, als der vorausfahrende Pkw Opel stoppte. Der zweite Pkw Mercedes hielt ebenfalls hinter dem Ersten an. Der Fahrer des hinten fahrenden Lkw gab an, dass er sich auf den Bremsassistenten verlassen habe, der seinen Lkw automatisch abbremst, wenn er zu dicht auffährt. Der 46-Jährige leitete noch eine Gefahrenbremsung ein, fuhr aber dennoch auf den Mercedes vor ihm auf. In weiterer Folge schon der Lkw den Mercedes vor ihm noch auf den Opel. Die beiden Insassen im Mercedes verletzten sich leicht und kamen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 
Mit dem Fahrrad ausgewichen

Seehausen, 21.07.2021, 13:20 Uhr

Ein 14-Jähriger Radfahrer befuhr mit seinem Fahrrad die Mühlenstraße in Richtung Große Brüderstraße. Als vor ihm ein Pkw abbremste, erschrak er und wich nach links aus. Dabei stieß der Junge mit dem Fahrrad gegen den entgegenkommenden Pkw BMW eines 72-Jährigen. Am Fahrrad und am Pkw entstand Sachschaden.

 
Vorfahrt missachtet

Tangerhütte, OT Uchtdorf, 21.07.2021, 17:22 Uhr

Ein 18-Jähriger VW-Fahrer befuhr die Lindenstraße in Uchtdorf und hatte die Absicht, die Kreuzung zur Burgstaller Straße geradeaus in Richtung Mahlwinkel zu überqueren. Dabei übersah er den von rechts kommenden, vorfahrtberechtigten Skoda einer 42-Jährigen Fahrerin. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß, wobei an beiden Fahrzeugen Sachschaden entstand.


Verfassungsfeindliche Graffiti

Stendal, 21.07.2021 bis 22.07.2021

Ein Zeuge bemerkte am Donnerstagmorgen, dass unbekannte Täter die Hauswand der Clara-Zetkin-Straße 1 mit einem verfassungsfeindlichen Graffiti beschmierten. Das gesprühte „Hakenkreuz“ ist ein verfassungsfeindliches Symbol, dessen Verwendung und Veröffentlichung unter Strafe gestellt ist. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, die Entfernung über den Eigentümer veranlasst.