header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 1667146 960 720

Sachsen-Anhalt-News: Polizeirevier Harz: Aktuelle Polizeimeldungen

Donnerstag, den 8. April 2021


Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen

Halberstadt – Am 08.04.2021 befuhr ein 36-Jähriger mit einem Pkw VW gegen 10:35 Uhr die Antoniusstraße, wobei er sein Mobiltelefon nutzte. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und im Verdacht steht, unter Drogen gefahren zu sein. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Cannabis. Die Beamten leiteten mehrere Ermittlungsverfahren gegen den 36-Jährigen ein, ließen ihm eine Blutprobe entnehmen und untersagten ihm die Weiterfahrt.

 
Verdacht der Hehlerei

Quedlinburg – Am 07.04.2021 befuhr eine 37-Jährige mit einem E-Bike gegen 15:00 Uhr die Quedlinburger Straße, wobei sie während der Fahrt ein Mobiltelefon nutzte. Bei der Kontrolle des Rades stellten die Beamten fest, dass dieses im Mai 2020 in Halberstadt entwendet worden war. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Hehlerei gegen die Frau ein und stellten das E-Bike sicher.

 
Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Schwanebeck – Am 07.04.2021 befuhr ein 30-Jähriger mit einem Pkw Opel gegen 17:20 Uhr die Halberstädter Straße, obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen den Mann ein und stellten die Fahrzeugschlüssel sicher.

 
Drogenfund nach Ruhestörung

Wernigerode – Am 08.04.2021 stellten die Beamten in einer Wohnung in der Hallbauerstraße gegen 03:45 Uhr u. a. mehrere Marihuana-Pflanzen sowie mehrere Tütchen mit augenscheinlich verpackten Betäubungsmitteln sicher. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. Dem polizeilichen Einsatz ging eine von dem Bewohner verursachte und bei der Polizei angezeigte Ruhestörung voraus.