header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
jerichowerland

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 13. Januar 2020

Möser

Hyundai-Fahrer unter Drogeneinfluss erwischt

Sonntagvormittag kontrollierten Beamte des Polizeireviers in Burg in der Ortslage Möser einen Pkw Hyundai und testeten dessen Fahrer auf möglichen Drogenkonsum. Der Test zeigte an, dass der 40-jährige Fahrzeugführer zuvor sehr wahrscheinlich Cannabis konsumiert hat. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und durchgeführt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Dem Mann wurde vorübergehend die weitere Nutzung seines Kfz untersagt.

 
Jerichow/OT Roßdorf-Dunkelforth

Kamerunschaf entwendet

In der Nacht zum Sonntag haben unbekannte Täter von einem umzäunten Gartengrundstück in Dunkelforth ein Kamerunschaf entwendet. Auf dem Grundstück befanden sich zwei Schafe. Das verbliebene Schaf wies Verletzungen an einem Vorderlauf auf, die sehr wahrscheinlich von einem Hund herrührten. Demnach wird davon ausgegangen, dass der oder die Täter einen Hund bei der Tatbegehung mit sich führten. Die eingesetzten Beamten konnten am Tatort Spuren sichern.

Hinweise zu der Tat und/oder den Tätern nimmt die Polizei in Burg unter der Telefonnummer 03921-9200 entgegen.


Burg

Mercedes-Fahrerin unter Drogeneinfluss

Sonntagabend kontrollierten Beamte des Polizeireviers in Burg einen Pkw Mercedes, dessen Fahrerin eine auffällige Pupillenreaktion hatte. Ein Drogentest schlug an und gab weitere Hinweise auf möglichen Konsum von Meth-/Amphetamin. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und durchgeführt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde der 28-Jährigen untersagt.