header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
stimmungsvolleradvent

Reise-News: ADVENT IN DER REGION HOCHKÖNIG: TRADITIONELL, KULINARISCH UND SPORTLICH ZUGLEICH

Samstag, den 19. Oktober 2019

Wenn der Duft nach Glühwein, Zimt und frisch gebackenen Weihnachtsplätzchen in der Luft liegt, der erste Schnee fällt und Weihnachtslieder erklingen, beginnt in der Region Hochkönig eine ganz besondere Zeit: die Adventszeit. Dann verzaubern die Ortschaften Maria Alm, Dienten und Mühlbach Gäste und Einheimische nicht nur mit regionalem Brauchtum, Bergromantik und Tradition. Hier verwöhnt der Winter auch mit faszinierenden Aktivitäten wie der Advent-Skiroas und der Adventzauber Tour, die einen kulinarischen und sportlichen Vorgeschmack auf die neue Saison bieten.

Beim Wallfahrt-Advent rund um die barocke Wallfahrtskirche in Maria Alm erleben Einheimische und Gäste die Vorweihnachtszeit in seiner schönsten und urigsten Form. Die verführerischen Düfte von traditionellem Weihnachtsgebäck, frischen Waffeln und herzhaftem Glühwein und die sinnlichen Klänge der Alphorn- und Weisenbläser machen es fast unmöglich, den vorweihnachtlichen Köstlichkeiten zu widerstehen. Im Gegenteil: Die Besucher tauchen ein in die vorweihnachtliche Idylle, vergessen den Alltag und erleben Glücksgefühle, die sie oft an ihre eigene Kindheit erinnern. Die Lichtinstallationen des bekannten Künstlers Stefan W. Knor und ein Spaziergang durch das Lichterlabyrinth vor der Wallfahrtskirche (jeweils an den Advent-Samstagen ab 16 Uhr) sind weitere unvergessliche Erlebnisse. Ein absolutes Highlight für die jungen Besucher ist die „lebende“ Krippe mit echten Tieren.

Echt und traditionell: Wo Nikolaus und Krampus noch Hausbesuche machen

Nicht nur in Maria Alm auch in Dienten und Mühlbach wird ein Advent zelebriert, der mit viel Brauchtum und Kulinarik begeistert. In Dienten findet ganz traditionell der Bergadvent mit Adventsingen statt. Während der Nikolaus mit seinem Krampus von Haus zu Haus zieht, ertönen rund um die Kirche St. Nikolaus vorweihnachtliche Klänge. Auch beim Dorfadvent in Mühlbach begegnet der Besucher einer zauberhaften Winterwelt voller Genüsse, kann regionale Spezialitäten entdecken, Lichtinstallationen bewundern und mystische Geschichten erfahren. Es sind aber nicht nur die Dörfer, die den besonderen Charme des Advents ausmachen. Bei einer Fahrt mit der Pferdekutsche durch die tief verschneite Landschaft oder Fackelwanderung durch die stille abendliche Natur lässt sich der Alltag schnell vergessen. Ein besonders intensives Naturerlebnis bescheren die Schneeschuhwanderungen mit Guide auf besonders abgelegenen und inspirierenden Pfaden, wo Nichts diese Idylle stört.

Schwungvoll und geschmackvoll: kulinarische Touren durch das Skigebiet

Der Advent am Hochkönig bietet aber noch mehr. Was liegt näher, als die vorweihnachtliche Stimmung mit den bestens präparierten Pisten zu kombinieren. Dafür gibt es die Adventzauber Tour. Eine Reise auf Skiern durch das Gebiet rund um den 2.941 Meter hohen Hochkönig kombiniert mit regionaler Kulinarik, besinnlichen Weihnachtsmusik und echter Adventsstimmung. Entlang der Tour verwöhnen insgesamt sechs Skihütten mit traditionellen Weihnachtsspezialitäten. Von Hütte zu Hütte auf Skiern mit kulinarischen Angeboten, das bietet auch die Advent-Skiroas. Bei traditioneller Weihnachtsmusik, regionalen Schmankerl und gemütlicher Adventsstimmung können sich Wintersportler schon oben auf dem Berg auf Weihnachten einstimmen.

Zur Vorweihnachtszeit bietet die Region Hochkönig ihren Gästen das passende Arrangement an: Adventzauber heißt das Angebot, das zwei Übernachtungen, einen Skipass für ein oder zwei Tage, eine kulinarische Adventzauber Tour sowie die Eintritte zu einem Adventskonzert und einer Krippenausstellung einschließt.

Foto: Stimmungsvoller Advent (c) Hochkönig Tourismus GmbH