header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
csm 139273.rgb 93a2dc38d4

Reise-News: Das Salzburger Land lockt mit vielen Ausflugszielen

Montag, den 9. September 2019


EIN ECHTES ERLEBNIS FÜR DIE GESAMTE FAMILIE

(djd). "Das Salzburger Land ist das Herz vom Herzen Europas", schwärmte einst der berühmte Dichter Hugo von Hofmannsthal vom reichen Kultur- und Naturerbe der Urlaubsregion rund um die Mozartstadt. Eine gute Auswahl von Top-Ausflugszielen des österreichischen Bundeslandes, das direkt an Bayern angrenzt, bietet beispielsweise die Dachmarke "hello salzburg", deren Attraktionen zu den meist besuchten in Stadt und Land Salzburg gehören.

Spannende Aus- und Einblicke

Unweit der Grenze bei Großgmain liegt das Salzburger Freilichtmuseum mit über 100 originalen ländlichen Bauten aus sechs Jahrhunderten. Höhepunkt des Ausflugs zum Wohnen und Wirtschaften in längst vergangenen Zeiten ist eine Fahrt in der historischen Schmalspurbahn. Ein Fahrerlebnis der besonderen Art verspricht auch der Weg zu den Hochgebirgsstauseen in Kaprun auf über 2.000 Metern Seehöhe. Mit Europas größtem offenen Schrägaufzug geht es hinauf in eine vielseitige Erlebniswelt für die ganze Familie. Ein Blick hinter die Kulissen der Stromerzeugung mit Staumauerführung, Nervenkitzel in der Klettersteigarena oder Wanderrouten in jedem Schwierigkeitsgrad lassen keine Langeweile aufkommen. Für ihre imposanten Ausblicke ist auch die Großglockner Hochalpenstraße bekannt, die in 36 Kehren hinauf auf 2.571 Meter bis an den längsten Gletscher der Ostalpen führt. Mitten im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern säumen majestätische Gipfel, tosende Wasserfälle, scheue Murmeltiere, flinke Gämsen und Steinböcke den Weg der 46 Kilometer langen Panoramastraße. Themenlehrwege und Ausstellungen laden immer wieder zu einer Rast ein.

Spaß für Groß und Klein

Ein echtes Naturschauspiel sind die "WasserWelten" in Krimml mit den größten Wasserfällen in Europa, wo sich das erfrischende Nass in einem Erlebniszentrum mit multimedialer Projektionsshow oder im Outdoor-Aquapark auf vielfältige Weise erkunden lässt. Frisch um die null Grad ist es zudem in der Eisriesenwelt Werfen tief im Inneren des Tennengebirges, wo lediglich die Karbidlampen der Besucher den Weg zu den zauberhaften Eisfiguren weisen. Nicht weit davon thront die Erlebnisburg Hohenwerfen hoch über dem Salzachtal. In der mächtigen Wehrburg mit Fallturm, Verlies und Folterkammer können Familien das Mittelalter hautnah erleben oder die Greifvogelvorführungen im Landesfalkenhof beobachten. Auch die einst bedeutende Mautstation Burg Mauterndorf ist heute ein Museum zum Anfassen und Mitmachen mit spielerisch gestalteten Stationen und lebensgroßen Figuren, die das Treiben auf der Burg im Mittelalter nachstellen. Unter www.hello-salzburg.at gibt es mehr Informationen zu Eintrittspreisen, Öffnungszeiten und aktuellen Veranstaltungen der Attraktionen.


Bild: Das Salzburger Land mit seinem beeindruckenden Kultur- und Naturerbe mit vielen Attraktionen ist alljährlich Ziel von Besuchern aus nah und fern.

Foto: djd/HELLO SALZBURG