header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Fahrrad Aktionstag  1

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Donnerstag, den 6. Mai 2021

Aktionstag „Radfahrende im Blick“ am 05.05.2021 (Titelfoto/Polizei)

Am 05.05.2021 fand die länderübergreifende Verkehrssicherheitsaktion „sicher. mobil. leben“ zum Thema „Radfahrende im Blick“ statt.

Diesbezüglich fanden im gesamten Landkreis Jerichower Land Kontrollen durch Kräfte des Polizeirevieres Jerichower Land und der Bereitschaftspolizei statt. So wurden Geschwindigkeitsmessungen vor Schulen und an anderen Stellen durchgeführt. Dabei wurden zahlreiche Pkw, Fahrräder und Lkw kontrolliert. Teilweise wurden die Kontrollen gemeinsam mit Mitarbeitern des Ordnungsamtes gemacht. Weiterhin wurden speziell in der Schartauer Straße in Burg Fährräder kontrolliert, auch ob diese in Fahndung standen. Es wurden aber keine gestohlenen Fahrräder festgestellt. Einige Verstöße von Fahrradfahrern wurden festgestellt. Da es sich dabei hauptsächlich um Kinder handelte wurden diese über ihr falsches Verhalten belehrt und nur mündlich verwarnt.

Insgesamt wurden im Landkreis knapp 200 Fahrräder, Kräder, Pkw und Lkw kontrolliert. Darunter gab es 40 Regelverstöße wie z.B. mangender technischer Zustand, Geschwindigkeitsüberschreitung oder Ablenkung durch Handy.


Einbruch in Baucontainer

04./05.05.2021, Gommern OT Prödel

Unbekannte sind in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch gewaltsam in einen Baucontainer eingebrochen, der zu einer Baustelle in der Nähe von Prödel gehört. Der oder die Täter drückten das Rollo eines Fensters auf und schlugen selbiges ein. Somit gelangte man in den Container. Aus diesem wurden diverse Arbeitsmaterialien wie Handschuhe und Bekleidung entwendet. Außerdem wurde aus einigen Baumaschinen auf der Baustelle Kraftstoff abgezapft. Die Polizei konnte Spuren sichern, vermutlich hatte sich ein Täter verletzt.

 
Kellereinbrüche

05.05.2021, Burg

Der Polizei wurden gestern einige Einbrüche in Kellern von Mehrfamilienhäusern angezeigt. So wurden aus einem verschlossenen Abstellraum eines Mietshauses in der Magdeburger Straße einige Flaschen Bier und Schnaps entwendet. Hier hinterließ der Täter keine Spuren.

Bei einem Keller eines Mehrfamilienhauses im Südring knackte der Täter das Vorhängeschloss und nahm eine Kaffeemaschine aus dem Keller mit.

Aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Johann-Mühlpfort-Straße wurde ein schwarz/oranges KTM-Herrenfahrrad entwendet, nachdem das Vorhängeschloss des Kellerabteils geknackt wurde.

Bei einem weiteren Keller in diesem Wohnhaus wurde lediglich das Vorhängeschloss vermutlich zerstört und dann mitgenommen.