header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
pol me rentner faengt fahrraddieb festnahme monheim 1707017

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Mittwoch, den 14. April 2021

Geschwindigkeitskontrolle

13.04.2021, 16:00 Uhr, Genthin OT Parchen

Am gestrigen Tag wurde in der Genthiner Straße in Parchen in der Zeit von 10:40 bis 16:00 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Insgesamt wurde von 1269 Fahrzeugen die Geschwindigkeit gemessen. Dabei wurden 11 Überschreitungen festgestellt, davon 10 im Verwarngeld- und eine im Bußgeldbereich. Das schnellste Fahrzeug war ein Pkw BMW welcher mit 77 km/h bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h fuhr.


Wildunfall

13.04.2021, 23:55 Uhr, Möckern

Ein 55-Jähriger Fahrer eines Volkswagens befuhr die Bundesstraße 246 aus Richtung Möckern, als plötzlich ein Rehwild die Fahrbahn überquerte. Trotz eingeleiteter Vollbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht vermieden werden. Das Rehwild verschwand von der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

 
Kellereinbruch

13.04.2021, 18:30 Uhr, Genthin OT Tuchheim

Unbekannte Täter drangen in der Zeit vom 11.04.2021, 17:00 Uhr, bis zum 13.04.2021, 18:30 Uhr, in einen Kellerverschlag eines Mehrfamilienhauses in der Genthiner Straße in Tuchheim ein. Dort wurden ein Akkuschrauber und ein Maulschlüsselsatz gestohlen.

 
Unfall mit verletzter Person

13.04.2021, 13:20 Uhr, Burg OT Niegripp

Ein Motorradfahrer befuhr die Landstraße 52 aus Richtung Lostau in Richtung Niegripp. Kurz vor Niegripp fuhr ein 53-Jähriger Fahrer eines Pkw Opel von einem Feldweg auf die Landstraße auf und übersah dabei den Motorradfahrer. Dabei berührte er den Motorradfahrer leicht. Glücklicherweise kam dieser dabei aber nicht zu Fall, sondern verletzte sich nur leicht am Unterschenkel.