header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
19069036 IMG 20210428 170344

Polizeirevier Harz: Aktuelle Polizeimeldungen

Donnerstag, den 29. April 2021


Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Wernigerode - Am 28.04.2021 befuhr ein 34-Jähriger Mann aus Wernigerode gegen 23:14 Uhr mit seinem PKW Seat die Halberstädter Straße in Wernigerode. Der Fahrzeugführer wollte sich der Kontrolle entziehen und beschleunigte seinen PKW. Später stellte er seinen PKW ab und flüchtete zu Fuß. Der Fahrer konnte Zeitnah gestellt werden und wurde einer Kontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle des 34-Jährigen, wurde festgestellt das er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Weiter konnten Hinweise auf einen möglichen Drogenkonsum festgestellt werden. Durch die Beamten wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, welcher positiv auf den Konsum von Amphetaminen reagierte. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Drogenbesitz ein.

Zur Sicherung der Beweise wurde eine Blutprobe entnommen. 

 
Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person (Titelfoto/Polizei)

Bad Suderode - Am 28.04.2021 befuhr eine 19-Jährige mit ihrem PKW Ford die Verbindungsstraße zwischen Bad Suderode und Friedrichsbrunn. Sie erkannte zu spät, dass der PKW welcher vor ihr fuhr, bremste und versuchte Auszuweichen um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihren PKW und kam nach links von der Fahrbahn ab. Die Fahrerin wurde schwerverletzt in ein Klinikum verbracht. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.