header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 polizeinews

Polizei-News: Polizeimeldung Polizeirevier Magdeburg: Raubstraftat

Dienstag, 23. November 2021

Am 22.11.2021 gegen 15:40 Uhr soll es in der Magdeburger Innenstadt zu einer Raubstraftat gekommen sein.
 
Ein 15-jähriger Magdeburger informierte die Polizei darüber, dass er durch drei Personen ausgeraubt wurde. Die Tatverdächtigen sollen ihn angesprochen haben und die Herausgabe von Bargeld gefordert haben. Dieser Aufforderung kam der Geschädigte nicht nach. Daraufhin hielt ein Tatverdächtiger dem Jugendlichen ein Messer vor und ein anderer schlug ihn. Im Weiteren entwendeten die Tatverdächtigen einen geringen Bargeldbetrag und flüchteten. Durch eine zeitnahe Alarmierung der Polizei konnten drei Tatverdächtige in der Nähe des Tatortes gestellt werden. 

Bei einem Tatverdächtigen wurde ein Messer sichergestellt, bei einem anderen Tatverdächtigen wurde eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden. Alle drei Tatverdächtigen, welche 16 Jahre alt sind, wurden für die weiteren polizeilichen Maßnahmen mit zum Polizeirevier Magdeburg genommen. Nach sachleitender Entscheidung der Staatsanwaltschaft Magdeburg wurde ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen und in das Zentrale Polizeigewahrsam gebracht. Die anderen beiden Tatverdächtigen wurden an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Der Geschädigte wurde nicht verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. (tb)
...