header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Organspende 3

Gesundheit-News: Geschenkte Lebensjahre - Am 6. Juni ist Tag der Organspende

3. Juni 2020

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn übernimmt Schirmherrschaft für die Online-Aktion "Geschenkte Lebensjahre"

Frankfurt (ots). Die Online-Aktion "Geschenkte Lebensjahre" unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn lädt ab sofort zum Mitmachen ein: Alle Organempfänger sind bundesweit aufgerufen, ihre Botschaft des Dankes mit einem Bild auf www.organspendetag.de/aktionstag hochzuladen. Die Zahl der geschenkten Lebensjahre soll dann zu einem Fotomosaik zusammengestellt werden, das am 06. Juni 2020 veröffentlicht wird.

Dazu erklärt Jens Spahn: "Diese Aktion gibt dem Thema Organspende ein Gesicht und macht über 9.000 Patienten auf den Wartelisten Mut. Jeder von uns kann in die Situation geraten, auf eine Organspende angewiesen zu sein. Deshalb nutzen Sie die Chance, sich zu informieren und Ihre persönliche Entscheidung zu treffen."

Nicht nur Organempfänger - auch alle anderen Bürger sind eingeladen, aktiv im Netz bei der Aktion mitzumachen: Facebook-Profilbildanpassungen ermöglichen es jedem, den Tag der Organspende symbolisch zu unterstützen. Mit E-Cards können persönliche Botschaften versendet werden. Mit dem Feature "1000 - ich bin dabei" können Träger von Organspendeausweisen Statements posten, die am Ende zu einer Collage zusammengefügt werden. Außerdem werden am 06. Juni Chats mit medizinischen Experten und Organempfängern angeboten. Alle Aktionen werden zudem in den sozialen Netzwerken von Facebook, Instagram und YouTube begleitet.

Ziel des Tags der Organspende ist es, auch in Zeiten der SARS-CoV-2-Pandemie, an die Bedeutung der Organspende zu erinnern und das Bewusstsein für das Schicksal von mehr als 9.000 Wartelistenpatienten zu wecken, die dringend auf eine rettende Organspende angewiesen sind: Denn sie brauchen unsere Unterstützung!

Der Tag der Organspende wurde vor 37 Jahren von Organempfängern zum Dank an die Organspender ins Leben gerufen und seitdem von Patientenverbänden und weiteren Organisationen gemeinsam unterstützt und begleitet. In diesem Jahr findet der Tag der Organspende zum ersten Mal ausschließlich online statt.

Richtig. Wichtig. Lebenswichtig.

RICHTIG: Eine Organspende ist ein großartiges Geschenk - eine Chance auf ein neues Leben. Dafür möchten die Organempfänger DANKE sagen: Den Menschen, die mit einer Organspende geholfen haben. Den Menschen, die sich zu Lebzeiten für eine Organspende entschieden haben. Und allen Menschen, die sich Gedanken machen über das Thema Organspende.

WICHTIG: Jeder von uns sollte eine informierte und selbstbestimmte Entscheidung treffen und sie auch dokumentieren, zum Beispiel in einem Organspendeausweis und einer Patientenverfügung. Das ist wichtig, um Leben retten zu können und seinen Angehörigen im Fall des Falles die Bürde der Entscheidung abzunehmen.

LEBENSWICHTIG: Noch immer stehen viele tausend Menschen auf den Wartelisten für ein Spenderorgan. Die meisten von ihnen warten bereits seit Jahren - und zu viele warten vergeblich. Noch immer sterben täglich Patienten, denen mit einer Transplantation hätte geholfen werden können.

 

Text: Deutsche Stiftung Organtransplantation