header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
adventskuchen 03.12.19

Rezepttipps-News: "ADVENTSKUCHEN". Ein fruchtiger Apfelkuchen mit Schokoladenguss für die Weihnachtszeit!

3. Dezember 2019

Zutaten für etwa 16 Stück:

Für die Springform (Ø 26 cm mit Rohrboden):

etwas Fett

Rührteig:

350 g Äpfel

1 gestr. TL gemahlener Zimt

250 g weiche Butter oder Margarine

175 g Zucker

1 Pr. Salz

½ Rö. Dr. Oetker Butter-Vanille-Aroma

1 Pck. Dr. Oetker Finesse Weihnachts-Aroma

4 Eier (Größe M)

300 g Weizenmehl

4 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

Zum Verzieren:

150 g Zartbitterschokolade

1 TL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

50 g Apfelchips

 

Zubereitung:

Springform mit Rohrboden fetten. Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Zimt bestreuen. Backofen vorheizen, Ober-/Unterhitze etwa 180 °C, Heißluft etwa 160 °C.

Rührteig

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Salz, Aroma und Finesse unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Zuletzt kurz die Apfelstücke unterheben. 

Teig in der Springform glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Einschub: unteres Drittel, Backzeit: etwa 50 Minuten.

Kuchen noch 10 Min. in der Form stehen lassen, dann auf einen Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

Verzieren

Schokolade grob zerkleinern und mit dem Öl im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen.

Mit Hilfe eines Pinsels den Kuchen mit der Schokolade überziehen und den Apfelchips dekorativ verzieren.


 

Text und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG