header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 polizeinews

Heute in Magdeburg: 60-jähriger Magdeburger gewinnt in Spielothek und wird ausgeraubt

Freitag, den 13. Dezember 2019

Am frühen Freitagmorgen, den 13.12.2019 wurde ein 60-jähriger Magdeburger, nach einem Besuch in einer Spielothek in der Olvenstedter Chaussee, Opfer einer Raubstraftat.

Der 60-jährige Magdeburger gewann an einem Spielautomaten in einer Spielothek in der Olvenstedter Chaussee einen Geldbetrag im oberen dreistelligen Bereich. Im Anschluss lies der Magdeburger sich diesen Betrag auszahlen und verließ gegen 02:30 Uhr die Spielothek. Kurz nach Verlassen der Spielothek wurde der 60-Jährige durch zwei junge Männer angehalten und bedroht. Während einer der jungen Männer den 60-Jährigen mit einem Messer bedrohte und die Herausgabe des Geldes forderte, entnahm der zweite Täter das Geld aus der Hosentasche des 60-jährigen Opfers. Im Anschluss flüchteten beide Täter in Richtung Scharnhorstring.

Die Täter konnten wie folgt beschrieben werden:

-       männlich

-       jugendlich

-       zwischen 170 – 185 cm groß

-       ein Täter trug eine schwarze Lederjacke

-       der zweite Täter trug eine helle Kapuzenjacke.

Zeugen, welche Hinweise zu den Tätern und/oder der Tat geben können, werden gebeten sich unter 0391/546-3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.