header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
robin schulz 1 0

Song-News: "Großartiger Vibe und so viel Power!": Robin Schulz remixt LUM!X & Gabry Pontes "Monster"

Sonntag, den 18. August 2019

Wenn Robin Schulz einen Track so gut findet, dass er einen Remix daraus fertigt, sind das meist ziemlich gute Nachrichten für die betreffenden Künstler – man denke nur an seine Remixe von Mr Probs "Waves", "Prayer in " von Lilly Wood & the Prick, die den Grundstein für seine Weltkarriere legten. Aktuell gibt es wieder einen Song, der es dem DJ und Producer besonders angetan an: "Monster", der Future-Bounce-Track des jungen Österreicher Produzenten LUM!X und Gabry Ponte, den man vom 1998er-Hit „Blue (Da Ba Dee)“ mit seiner Band Eiffel 65 kennt.  

"Gleich beim ersten Hören des Originals war mir klar, dass ich gern daran arbeiten würde. Großartiger Vibe und so viel Power!", kommentiert Robin Schulz. "Ich freue mich sehr, diesen Remix für LUM!X’ fetten Tune 'Monster’ zu veröffentlichen." Mit erhabenen Beats, gepitchten Vocals und natürlich, passend zum Titel, Monster-Drops legt der deutsche Megastar einen Remix vor, der das Grundgerüst des Tracks respektvoll bewahrt und ihm zugleich spannende neue Facetten hinzufügt. Unten hört ihr den Remix und seht das Musikvideo zur ursprünglichen Version des Songs. 

"Monster" trumpft mit üppigen Vocal-Melodien und einer ausgeklügelten Bassline auf, gepaart mit kraftvollen Beats, abgefahrenen Synthie-Akkorden und gewundenen Soundeffekten. Der Track ist jetzt schon ein absoluter DJ-Favorite – Support kam u.a. von Afrojack, Alan Walker, R3HAB und Chocolate Puma – und ein Meilenstein für den jungen österreichischen Künstler auf seinem Weg an die Spitze. Auf der Kurzvideo-Plattform TikTok inspirierte der Track zudem bereits einige sehenswerte Einlagen von einflussreichen Shuffle-Tänzern. 







Foto Copy Warner Music