header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
b museum

Schließung des Kunstmuseums Magdeburg bis 6. März 2021

Freitag, den 11. Dezember 2020

Aufgrund der bundesweit angeordneten Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 ist das Kunstmuseum Magdeburg derzeit geschlossen. Die Schließung wird nun, bedingt durch die Bauarbeiten im Haus, bis zum 6. März 2021 verlängert.

„Um die im Moment stattfinden den Bauarbeiten in der Kirche und im Nordflügel weiter voranzutreiben, haben wir uns entschlossen, das Kunstmuseum über die Dauer des Lockdowns hinaus, erst Anfang März wieder zu öffnen. Damit hoffen wir, auch eine höhere Planungssicherheit für die kommende Zeit auf der Baustelle und im Museum zu erreichen, die in der derzeitigen Corona-Lage überhaupt nicht gegeben ist“, sagt Dr. Annegret Laabs, Leiterin des Kunstmuseums Magdeburg.

So finden unter anderem Vorarbeiten für das Chorgewölbe der ehemaligen Stiftskirche im Klosterinnenhof statt, der dadurch nicht betreten werden kann. Auch die hohe Lärmbelastung durch die Arbeiten am Nordflügel wäre bei laufendem Museumsbetrieb nicht vertretbar.

Während der Schließung bietet das Kunstmuseum Magdeburg über Social Media Kunsteinblicke und im Außenraum des Museums werden Videoarbeiten in einem Container gezeigt. Mit der Wechselausstellung „Ostdeutsche Landschaften“ von Sven Johne beginnt im März der Ausstellungsbetrieb und auch die Schau „Hartwig Ebersbach. Die Madonna“ wird dann wieder zu sehen sein.

Foto © Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen