header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
handcuffs 2102488 960 720

Sachsen-Anhalt-News: Ermsleben / Landkreis Harz: 21-Jähriger schlägt mit Hammer zu

Freitag, den 23. April 2021

Opfer niedergeschlagen – Täter in Haft

In den frühen Morgenstunden des 22. April 2021 hielt sich der 53-Jährige Geschädigte auf seinem Werkstattgelände in Ermsleben auf. Nach derzeitigem Ermittlungsstand schlich sich der 21 Jahre alte Beschuldigte, der zum Tatort von einem 44-Jährigen gefahren worden war, auf das Gelände und schlug das Opfer mit einem Hammer nieder; hierbei erlitt der Geschädigte Verletzungen am Kopf, an den Unterarmen und am Rücken. Da ein zufällig anwesender Zeuge eingriff, flüchtete der Beschuldigte. 

Aufgrund von Zeugenhinweisen und polizeilichen Ermittlungen konnten die Tatbeteiligten gefasst und vorläufig festgenommen werden. Nach Abschluss aller entsprechenden Maßnahmen und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der 44-Jährige aus der polizeilichen Obhut entlassen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das zuständige Amtsgericht in Quedlinburg Haftbefehl wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung gegen den 21-Jährigen erlassen. Er wird in eine JVA verbracht.

Der Geschädigte wird stationär im Krankenhaus behandelt.

Genaue Tatumstände und Motivlage des Täters sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.