header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
SAN Statistik

Konjunkturhoch im Handwerk hielt auch im III. Quartal an

Montag, den 9. Dezember 2019

Im III. Quartal 2019 erzielten Sachsen-Anhalts Handwerker ein Umsatzplus von 4,5 % gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum.

In allen Gewerbegruppen lag der Umsatz über dem Vorjahresniveau. Die Beschäftigtenzahl lag Ende September um 1,1 % unter dem Niveau des Vorjahres. Ungeachtet des Umsatzwachstums war die Beschäftigtenzahl in allen Gewerbegruppen leicht rückläufig. Diese Aussagen traf das Statistische Landesamt anhand aktueller Auswertungen für das zulassungspflichtige Handwerk.

Im Bauhauptgewerbe wurde 0,7 % mehr Umsatz als im III. Quartal 2018 registriert. Damit schwächte sich das Wachstum weiter ab. Im Ausbaugewerbe gab es erneut ein kräftiges Umsatzplus von 7,3 %. Ebenfalls über dem Durchschnitt verlief das Wachstum im Kraftfahrzeuggewerbe mit 8,0 % sowie im Gesundheitsgewerbe mit 5,3 %.

Im Lebensmittelgewerbe setzte sich der Aufwärtstrend aus dem II. Quartal fort (+3,6 %). Ein leichtes Plus gab es bei den Handwerken für den gewerblichen Bedarf mit 1,3 % und bei den Handwerken für den privaten Bedarf mit 0,5 %.