header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
JT 100929 073

Polizeirevier Börde: Aktuelle Polizeimeldungen

Samstag, den 19. Oktober 2019

Alkoholkontrollen

18.10.2019, 17:00 Uhr

Zwischen Beckendorf und Eggenstedt fiel einer Streife ein PKW VW mit abgelaufenem TÜV auf. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs wurde beim Fahrzeugführer Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein vor Ort vorgenommener Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,67 Promille. Der 59-jährige Fahrzeugführer wurde zur Blutprobenentnahme gebracht, der Führerschein sichergestellt sowie ein Strafverfahren eingeleitet.


18.10.2019, 23:20 Uhr

In der Ortslage Irxleben fiel den Beamten ein PKW Opel mit auffälliger Fahrweise (Schlangenlinien, überhöhte Geschwindigkeit) auf. Während der sich anschließenden Kontrolle kam den Beamten Alkoholgeruch aus dem Fahrzeuginnenraum entgegen. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Der 45-jährige Fahrzeugführ durfte die Beamten zur Blutprobenentnahme begleiten, seinen Führerschein abgeben und mit einem Strafverfahren rechnen.


19.10.2019, 01:20 Uhr

Auf der Straße zwischen Niederndodeleben und Magdeburg geriet ein PKW Volvo ins Visier einer Streife. Im Rahmen der Kontrolle gab die Fahrzeugführerin zunächst an, keinen Alkohol getrunken zu haben. Da es aber aus dem Fahrzeuginnenraum deutlich nach Alkohol roch und ihr dieser Umstand mitgeteilt wurde, stimmte sie einem freiwilligen Atemalkoholvortest zu. Dieser ergab 0,96 Promille. Die anschließende beweissichere Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 0,98 Promille. Gegen die 51-jährige Fahrerin wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet: neben einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro erwarten sie ein Monat Fahrverbot sowie zwei Punkte in Flensburg.