header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
JT 100929 073

Aktuelle Polizeimeldungen: Gommern-Güsen-Möser-Biederitz-Genthin

Polizeirevier Jerichower Land - 10.07.2017

Gommern/ OT Vehlitz

Verkehrsunfall

Sonntagvormittag ereignete sich auf der Bundesstraße 246a, zwischen Gommern und Vehlitz ein Verkehrsunfall, als ein Pkw-Fahrer einen vorausfahrenden Pkw sowie den davor fahrenden Bus überholen wollte. Als er sich in Höhe des vor ihm fahrenden Pkw befand, setzte dieser wiederum zum Überholen des Busses an und kollidierte seitlich mit dem anderen Pkw. An beiden Pkw entstand Sachschaden, Personen  wurden nicht verletzt.

Gommern

Taschendiebstahl

Samstagabend entwendeten unbekannte Täter eine Handtasche aus einem Fahrradkorb. Das Fahrrad war in einem Garten abgestellt, der jedoch gut von außen einsehbar ist. In der Handtasche befand sich unter anderem das Portmonee mit sämtlichen Dokumenten der Geschädigten.

Elbe-Parey/ Güsen

Geschwindigkeitskontrolle

Am gestrigen Nachmittag wurde in der Ortslage Güsen einer Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Dabei konnte festgestellt werden, dass, bis auf ein Verkehrsteilnehmer, sich alle an die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h gehalten haben.

Möser

Geschwindigkeitskontrolle

Am Sonntagnachmittag wurde in Möser eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Insgesamt wurden 5 Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h festgestellt und geahndet. Der Schnellste war ein Pkw Audi mit gemessenen 94 km/h.

Biederitz

Verkehrsunfall

Am gestrigen Nachmittag ereignete sich in Biederitz ein Verkehrsunfall, als eine Pkw-Fahrerin den Birkenweg entlang fuhr und den aus dem Kirschweg kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw übersah. In  Folge des seitlichen Zusammenstoßes drehte sich das Fahrzeug der Verursacherin und streifte einen Zaunpfeiler. Beide Fahrzeugführer bleiben unverletzt.

Genthin

Verkehrsunfall

Gestern Abend ereignete sich in Genthin ein Verkehrsunfall, als ein Fahrzeugführer aus dem verkehrsberuhigten Bereich der Brandenburger Straße weiterfuhr und die Vorfahrt des aus der kleinen Schulstraße kommenden Pkw missachtete. In Folge des Zusammenstoßes entstand an beiden Pkw Sachschaden.

Genthin

Verkehrskontrolle

Gestern Abend wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei einem Fahrzeugführer Alkoholgeruch im Atem festgestellt. Der anschließende Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,06 Promille. Der Fahrzeugführer stimmte einer Atemalkoholmessung  zu, die einen Wert von 0,49 mg/l ergab. Die Weiterfahrt wurde dem Betroffenen untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.