header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
JT 100929 073

Aktuelle Polizeimeldungen: Genthin-Möser- Hohenwarthe Siedlung-Burg-Gommern

Polizeirevier Jerichower Land 

Burg, den 15. Juni 2017

Genthin
Geschwindigkeitskontrolle
Am gestrigen Tag ist auf der B 107, Höhe Genthin Wald, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt worden. Insgesamt wurden in dem Zeitraum von 07.00 Uhr bis 12.00 Uhr 28 Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h festgestellt und geahndet. Der Schnellste war ein Pkw Audi mit 105 km/h.
 
 
Möser/ OT Hohenwarthe Siedlung
Geschwindigkeitskontrolle
Mittwochvormittag wurde im Bereich Hohenwarthe Siedlung eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Es wurden in der Zeit von 07.00 Uhr bis 08.30 Uhr 4 Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h festgestellt und geahndet. Der Schnellste fuhr 96 km/h.
 
 
Burg
Diebstahl aus einem Geschäft
Mittwochvormittag, kurz nach 09.00 Uhr, betrat ein Mann in Burg einen Kosmetiksalon und erkundigte sich nach einer Augenbrauenbehandlung. Die sich im Geschäft aufhaltende Kundin wollte der Geschäftsinhaberin, die sich in einem weiteren Raum aufhielt Bescheid geben, was der Mann offensichtlich ausnutzte und Einnahmen von mehreren einhundert Euro entwendete. Er verließ zügig das Geschäft. Der Tatverdächtige Mann wurde als blass und hager beschrieben, soll ca. 1,75 bis 1,80 Meter groß gewesen sein sowie sehr kurze Haar haben. Gekleidet soll er mit blauen Jeans, einem grauen Kapuzenpullover und Turnschuhen gewesen sein. 
Die unmittelbar eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum ergreifen des Mannes.
 
 
Genthin
Verkehrsunfall
Am Mittwochnachmittag ereignete sich in Genthin, in der Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall, als eine Fahrzeugführerin rückwärts aus einer Parklücke herausfuhr und dabei den, hinter ihrem Pkw vorbei fahrenden Pkw übersah. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, wobei keine der Beteiligten verletzt wurde. Es entstand ausschließlich Sachschaden von ca. 1.500 Euro.
 
 
Genthin
Ausflug ins Kieswerk endete auf der Wache
Durch den Sicherheitsdienst des Kieswerks Genthin wurde in der Nacht zum Donnerstag, kurz nach Mitternacht, mitgeteilt, dass sich dort 3 Personen unberechtigt aufhalten sollen. Bei der Überprüfung des Bereiches wurde 3 Personen (16/16 & 18 Jahre) festgestellt. Nach Feststellung der Identitäten konnte der 18jährige seine Wege fortsetzen. Die beiden 16jährigen verbrachten die nächste Zeit auf der Wache des Revierkommissariats Genthin. Da einer der beiden war aus einer Jugendeinrichtung aus Magdeburg abgängig war, wurde er an einen Verantwortlichen dieser Einrichtung übergeben. Der zweite 16jährige durfte von seinem Vater abgeholt werden.
 
Gommern
Verkehrsunfall
Zu einem Verkehrsunfall kam es Mittwochvormittag in Gommern auf der Straße Am Weinberg, als ein Fahrzeugführer versuchte einzuparken, dabei rangierte und den hinter ihm haltenden Pkw übersah und gegenfuhr.
An beiden Pkw entstand Sachschaden.