header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 polizeinews

Polizeirevier Magdeburg: Brand in Kleingarten – Tatverdächtige gestellt

Dienstag, den 11. Mai 2021

Am 10.05.2021, gegen 19:10 Uhr, kam es zum Brand in einem Kleingarten im Bereich des Wormser Platzes. Die Tatverdächtigen konnten gestellt werden.

Montagabend wurde die Polizei zu einem Brand im Bereich des Wormser Platzes gerufen. Hier hatte Ödland in einem brachliegenden Kleingarten gebrannte. Die Feuerwehr übernahm die Löscharbeiten. Aufmerksame Zeugen hatten beobachtet, wie vier Jugendliche ein brennendes Holzstück auf den Kleingarten geworfen und sich anschließend fußläufig vom Brandort entfernt hatten. Die vier tatverdächtigen Jugendlichen, im Alter zwischen 14 und 17 Jahren, konnten von der Polizei im Nahbereich gestellt werden und räumten die Tat ein. Weiterhin stellten die Beamten  Feuerzeuge bei den Tatverdächtigen sowie am Brandort sicher. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, wurden die Jugendlichen an ihre Erziehungsberechtigten übergeben.