header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 polizeinews

Polizeirevier Magdeburg: Suchmaßnahmen nach vermisstem Mann beendet

Donnerstag, den 4. Juli 2019


Die Suchmaßnahmen nach dem 27-jährigen Mann, welcher sich am gestrigen Abend zum Schwimmen in den Neustädter See begeben hatte, wurden am heutigen Tag gegen 10:00 Uhr beendet. Der Mann wurde von Tauchern der Berufsfeuerwehr in leblosem Zustand aus dem Neustädter See geborgen.

Die polizeilichen Ermittlungen zur genauen Todesursache laufen.


Hintergrund:

Am Mittwochabend, gegen 22:00 Uhr, meldete ein Zeuge der Polizei, dass eine Person zum Schwimmen in den Neustädter See gegangen ist und nun nicht mehr zu sehen sei. Beamte des Polizeireviers Magdeburg begaben sich daraufhin mit der Berufsfeuerwehr und weiteren Rettungskräften zum Neustädter See. Vor Ort wurde von einem weiteren Zeugen geschildert, dass er gemeinsam mit seinem Bekannten, einem 27-jährigen chinesischen Staatsbürger, im See schwamm. Plötzlich vernahm er Hilferufe von dem 27-jährigen und sah wie dieser im Wasser unterging. Durch Zuhilfenahme eines Polizeihubschraubers und Tauchern der Berufsfeuerwehr wurde nach dem Mann im See als auch am Ufer gesucht.

Die Suchmaßnahmen werden am heutigen Tag weitergeführt.